Berufe mit Büchern

Hier erfährst du, welche Berufe beteiligt sind, wenn ein neues Buch auf den Markt kommt

Berufe mit Büchern

Auch in Zeiten von E-Books spielt das gedruckte Buch noch eine wichtige Rolle und es gibt viele Berufe, die damit zu tun haben. Geh mit uns auf Entdeckungsreise und lerne diese Berufe kennen: Von der ersten Idee, über das Regal einer Bibliothek bis zu dir nach Hause.

Von Schriftstellern und Lektoren

Der Startpunkt eines jeden Buches ist die Phantasie eines Schriftstellers. Für diesen Beruf gibt es keine spezielle Ausbildung, jeder kann ein Buch schreiben - die Frage ist, ob er auch einen Verlag findet, der es veröffentlicht. Mit ein bisschen Glück liest sich ein Lektor im Verlag das eingereichte Manuskript durch, findet es toll und macht dem Schriftsteller ein Angebot. Die meisten Lektoren haben studiert, zum Beispiel Germanistik oder Sprach- und Literaturwissenschaften. Sie entscheiden nicht nur, ob ein neues Buch vom Verlag veröffentlich wird, sondern achten auch darauf, dass sich keine Rechtschreib- und Grammatikfehler in die fertigen Bücher einschleichen.

Vermarktung und Übersetzung

Manche Schriftsteller haben einen Literaturagenten. Genau wie in der Musikbranche oder im Modelbusiness ist dieser Agent dafür zuständig, den Autor mit einem Verlag zusammenzubringen und Verträge auszuhandeln. Wenn sich alle Beteiligten einig wurden, machen sich Medienkaufleute ans Werk, die beim Verlag angestellt sind. Sie überlegen sich, wie das Buch gestaltet und vermarktet werden kann und organisieren die Produktion. Dabei achten sie nicht nur auf die Inhalte, sondern natürlich auch auf die Finanzen. Denn am Ende möchte der Verlag schließlich etwas mit dem Buch verdienen. Das Design setzen Mediengestalter für Digital und Print um, sie wissen ganz genau, wie sie das Cover ansprechend gestalten können. Und falls das auch in einer anderen Sprache erscheinen soll, wird ein Übersetzer engagiert.

Die Produktion von Büchern

Medientechnologen kümmern sich anschließend um die Produktion des Buches. Viele Verlage haben eine eigene Druckerei. Wer eine Ausbildung zum Medientechnologen macht, sollte sich auf jeden Fall für Technik interessieren: Riesige Druckmaschinen und eine intelligente Computersteuerung gehören zum Berufsalltag. In Druckereien gibt es heutzutage spezielle Maschinen, die die Bücher automatisch binden und mit dem Einband versehen. In seltenen Fällen, zum Beispiel bei sehr hochwertigen Büchern, macht das noch ein Buchbinder per Hand. Falls du ein ganz altes Buch hast, aus dem schon die Seiten herausfallen, bist du beim Buchbinder aber an der richtigen Adresse, denn viele von ihnen haben sich auf die Restauration spezialisiert.

Das Buch ist fertig? Dann kann es jetzt – zusammen mit ganz vielen anderen Exemplaren – verpackt werden und sich auf die Reise zum Buchhändler machen. Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung sorgen dafür, dass die Bücher sicher und schnell von einem Ort zum anderen gelangen.

Ab in die Bibliothek!

In der Bibliothek hat der Bibliothekar den Überblick. Er kennt den Bestand und weiß genau: Dieses Buch fehlt noch in unserer Sammlung! Es gibt einen speziellen Studiengang, der auf die Arbeit als Bibliothekar vorbereitet: Bibliothekswissenschaft an der Uni oder FH. Wenn du in der Bibliothek durch die Gänge irrst, weil du ein bestimmtes Buch suchst, kann dir der Bibliothekar ebenfalls weiterhelfen. Auch ein Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste weiß Bescheid, denn er systematisiert die Bücher und Zeitschriften im Computer. Außerdem übernimmt er den Verleih und schreibt eine Mahnung, wenn du das Buch nicht pünktlich zurückgibst.

Nun sind wir am Ende der Reise angelangt: Das Buch liegt bei dir zuhause. Wenn du dich für einen der genannten Berufe interessiert, findest du bei den verlinkten Ausbildungs- und Studiengangsprofilen weitere Infos.

Alle genannten Ausbildungsberufe und Studiengänge im Überblick:

Web-Adresse: https://blicksta.de/berufe-mit-buechern.html
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH