Gute Chancen auf eine Ausbildung mit dem Hauptschulabschluss

Ob Maurer, Koch oder Friseur: In welchen Berufen viele Azubis mit Berufsreife eingestellt werden

Gute Chancen auf eine Ausbildung mit dem Hauptschulabschluss

Du hast deinen Hauptschulabschluss in der Tasche? Super, damit stehen dir viele Wege offen. Viele Betriebe sind auf der Suche nach Nachwuchs, häufig bleiben freie Ausbildungsplätze unbesetzt. Hier erfährst du, wo du mit einem ersten allgemeinbildenden Schulabschluss (zum Beispiel dem Hauptschulabschluss) richtig gute Chancen hast und für welche Berufe du dich mit diesem Abschluss bewerben kannst. 

In diesen Berufen werden viele Bewerber mit Hauptschulabschluss eingestellt

Wir haben für unterschiedliche Berufsgruppen jeweils fünf Ausbildungsberufe zusammengesucht, die für dich besonders interessant sind. In diesen Berufen hatten im Jahr 2012 die meisten Ausbildungsanfänger (46 bis 72 Prozent) einen Hauptschulabschluss. Vielleicht ist ja etwas für dich dabei?

Berufe in der Mechanik

Essen, Trinken, Lebensmittel

Berufe in Produktion und Handwerk

Berufe in der Baubranche

Sonstige Berufe

Sonderfall: Berufe im Bereich Gesundheit/Pflege

Du hast gern mit Menschen zu tun und bist fürsorglich veranlagt? Außerdem arbeitest du gern im Team? Dann ist eine Ausbildung im Bereich Gesundheit und Pflege genau das Richtige für dich. Für eine solche Ausbildung in der Kranken- oder Altenpflege benötigst du eigentlich einen mittleren Schulabschluss wie den Realschulabschluss. Allerdings werden viele Fachkräfte in der Pflege gebraucht. Deshalb gibt es auch einige Berufe im Bereich Gesundheit und Soziales, die du mit einem Hauptschulabschluss ausüben kannst. Dazu gehören zum Beispiel:

Auch hier musst du eine Ausbildung absolvieren. Diese geht, wie die meisten Ausbildungen, mehrere Jahre und setzt sich zusammen aus dem praktischen Teil im Betrieb sowie Unterricht in der Berufsschule. 

Ich möchte die mittlere Reife nachholen! Wie geht das?

Du hast dich entschieden, auf deinen Hauptschulabschluss aufzubauen und die mittlere Reife nachzuholen? Es gibt verschiedene Wege, die du gehen kannst. Du kannst zum Beispiel einen Kurs an einer Volkshochschule oder Abendschule belegen. Eine Übersicht über alle Möglichkeiten findest du hier. Natürlich kannst du auch "ganz normal" weiter zur Schule gehen. Eventuell musst du dafür die Schule wechseln, das kommt darauf an, in welchem Bundesland in Deutschland du wohnst.

In manchen Bundesländern kannst du auch nach deinem Hauptschulabschluss eine Ausbildung machen, mit deren Abschluss du gleichzeitig einen mittleren Schulabschluss erwirbst. In anderen geht das nur unter bestimmten Voraussetzungen, zum Beispiel wenn du genug Englischunterricht in der Berufsschule hattest oder einen bestimmten Notendurchschnitt auf dem Abschlusszeugnis. Frag einfach mal in deiner Berufsschule nach, wie das in deinem Bundesland geregelt ist.

Abitur, Studium und Karriere mit Hauptschulabschluss? Kein Problem!

Mit einem Hauptschulabschluss, deiner Ausbildung und ein paar Jahren Berufserfahrung hast du zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten. Du kannst zum Beispiel deinen Meister machen, dein Abitur nachholen und studieren gehen oder einen eigenen Betrieb eröffnen. Oder du bildest dich zum Techniker oder Betriebswirt weiter und übernimmst Führungspositionen im Unternehmen. In jedem Beruf gibt es Aufstiegsmöglichkeiten. Hier findest du weitere Informationen und Tipps zum Thema Weiterbildung mit einem Hauptschulabschluss und anderen Abschlüssen.

Wie geht es weiter?

Azubi werden, aber wie? Tipps und Tricks zur Bewerbung für eine Ausbildung mit Hauptschulabschluss

Eine Berufsausbildung dauert meist einige Jahre. Bist du Azubi in einem Betrieb, verdienst du in dieser Zeit auch schon Geld. Für einen Ausbildungsplatz muss man sich aber natürlich bewerben. Dazu gibt es im Internet viele Plattformen, auf denen du nach Jobs beziehungsweise einem Ausbildungsplatz suchen kannst. Hast du einen Beruf gefunden, der dich interessiert, geht es an die Bewerbung. Diese sollte natürlich überzeugend gestaltet sein. Ein Lebenslauf, das Zeugnis von deinem Hauptschulabschluss und ein gut formuliertes Anschreiben, mit dem du das Unternehmen von dir überzeugst, sind das A und O einer guten Bewerbung. Gut ist auch immer, wenn du in einem Praktikum erste Erfahrungen in dem Beruf gesammelt hast. Das hebt dich von anderen ab und zeigt, dass du besonderes Interesse hast. Hier findest du einige Tipps und Tricks zum Bewerben für eine Ausbildung mit Hauptschulabschluss.

 

  1.  

  2.  

Web-Adresse: https://blicksta.de/gute-chancen-auf-eine-ausbildung-mit-dem-hauptschulabschluss.html
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH