Ich bin ziemlich schüchtern. Wie bekomme ich mehr Selbstvertrauen?

Die Dienstagsfrage vom 12. Mai 2015

Ich bin ziemlich schüchtern. Wie bekomme ich mehr Selbstvertrauen?

An dieser Stelle beantworten wir jede Woche eine Frage von unseren Nutzern. Es geht um die Themen Studien- und Berufsorientierung, Bewerbung, Start der Ausbildung und Schule. Wenn du auch eine Frage hast, melde dich gerne unter dienstagsfrage@blicksta.de bei uns!

Ich bin ziemlich schüchtern. Wie bekomme ich mehr Selbstvertrauen?

Mit deinem Problem bist du nicht allein. Wir haben schon einmal in einer Dienstagsfrage das Thema behandelt, wie man es schafft, im Unterricht mehr zu sagen. Aber auch generell ist es wichtig und sinnvoll, sein Selbstbewusstsein zu stärken und ein bisschen weniger schüchtern zu sein. Zum Beispiel, wenn du Referate halten musst oder wenn du dich von einem Lehrer oder Mitschüler ungerecht behandelt fühlst. Vielleicht hast du eine schlechtere Note bekommen als du deiner Meinung nach verdient hast oder jemand hat bei dir abgeschrieben und deinen Text voller Stolz vorgelesen. Solche Situationen sind sehr, sehr ärgerlich und anstrengend. Vielleicht kennst du das ja auch: In der Situation sagt man erstmal nichts, zu Hause fällt einem dann eine gute Antwort ein. Wie kann man also damit umgehen?

  • Dich annehmen: Es bringt nichts, sich die ganze Zeit schlecht zu fühlen, weil man vielleicht schüchterner ist als die anderen. Im Gegenteil, wenn man sich die ganze Zeit dafür verurteilt oder sich runtermacht, wird es nur noch schlimmer. Versuch, dich so anzunehmen, wie du bist. Denn das heißt nicht, dass du nicht liebenswert oder schlechter bist als diejenigen aus deiner Klasse, die total selbstbewusst rüberkommen. Am besten legst du dir ein kleines Büchlein an, in das du schreibst, was du an dir magst und was du gut gemacht hast. Vielleicht kannst du jeden Abend dort aufschreiben, was du an diesem Tag an dir gut fandest.
  • Üben: Trotzdem kannst du natürlich üben, mit bestimmten Situationen umzugehen. Kriegst du rote Flecken, wenn du ein Referat vortragen musst? Übe es zu Hause vor dem Spiegel, vor deinen Eltern, vor deinen Großeltern, vor Freunden ... Du wirst merken: Es wird immer besser werden.
  • Körperhaltung: Wie sitzt oder stehst du? Läufst du mit gesenktem Kopf herum? Hängen deine Schultern nach vorn? Übe einmal vorm Spiegel, dich aufzurichten und gerade zu stehen. Du wirkt sehen: Du wirkst direkt größer und selbstbewusster
  • In die Augen schauen: Weichst du den Blicken von anderen meist aus? Auch hier heißt es: Trainieren. Du kannst mit deinen Freunden anfangen und danach den "Schwierigkeitsgrad" immer ein bisschen mehr steigern: Deine Mitschüler, deine Lehrer, euer Rektor, fremde Menschen im Supermarkt ... Auch mit dieser Übung trainierst du, selbstbewusster zu werden.

Mach dir bei diesem Thema aber bewusst, dass du nicht von heute auf morgen jemand anderes sein wirst. Es dauert immer sehr lange, sich selbst zu verändern und das ist auch okay. Wichtig ist, dass du dich nicht unter Druck setzt. Wir wünschen dir alles Gute!

Wie geht es weiter?

Web-Adresse: https://blicksta.de/ich-bin-ziemlich-schuechtern-wie-bekomme-ich-mehr-selbstvertrauen.html
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH