Ich will zwischen Realschule und Gymnasium etwas anderes machen. Aber was?

Die Dienstagsfrage vom 27. Januar 2015

Ich will zwischen Realschule und Gymnasium etwas anderes machen. Aber was?
An dieser Stelle beantworten wir jede Woche eine Frage von unseren Nutzern. Es geht um die Themen Studien- und Berufsorientierung, Bewerbung, Start der Ausbildung und Schule. Wenn du auch eine Frage hast, melde dich gerne unter dienstagsfrage@blicksta.de bei uns!

Ich gehe auf die Realschule und möchte danach weiter aufs Gymnasium. Zwischendurch würde ich aber gerne etwas anderes machen, mal rauskommen. Welche Möglichkeiten habe ich?

Wenn du nach deinem Schulabschluss erstmal etwas anderes machen möchtest, hast du verschiedene Möglichkeiten. Worauf hast du Lust? Möchtest du eine Sprache lernen, reisen - oder lieber als Au Pair arbeiten? Am besten überlegst du dir einfach mal, was du dir vorstellen könntest. Du könntest zum Beispiel...

  • ...in einem anderen Land zur Schule gehen: Egal, ob ein Highschooljahr in den USA oder ein paar Monate in Spanien - falls du eine Sprache lernen und in einem anderen Land zur Schule gehen möchtest, könnte ein Schuljahr im Ausland das Richtige für dich sein. Ganz wichtig: Informier dich vorher, ob du für deinen Aufenthalt Schüler einer deutschen Schule sein musst. Je nach Bundesland und nach Austauschprogramm kann es sein, dass du ein Auslandsschuljahr nur machen kannst, wenn du Schüler bist - und nicht in der Übergangszeit zwischen Realschule und Gymnasium. Darüber kannst du auch mit dem Gymnasium, auf das du wechseln willst, sprechen. Häufig haben die Schulen Erfahrungen mit Austauschorganisationen.
  • ...mit Work and Travel reisen und Geld verdienen: Du reist durch ein Land und arbeitest zwischendurch zum Beispiel bei Bauern oder als Eisverkäufer, um dir Geld für deine Reise zu verdienen. Meist musst du mindestens 18 Jahre alt für die Work and Travel-Programme sein. Alle Infos dazu findest du hier.
  • ...einen Freiwilligendienst machen: Es gibt ganz viele Möglichkeiten, sich für einen bestimmten Zeitraum, zum Beispiel ein halbes oder ganzes Jahr, freiwillig zu engagieren. Egal, ob du mit Kindern Sport machen oder mit Senioren Spiele spielen möchtest, du wirst auf jeden Fall sehr viele neue Erfahrungen sammeln. Hier findest du eine Übersicht, welche Freiwilligendienste es gibt. Wenn du dich für ein Freiwilliges Sozialen Jahr (FSJ) interessierst und vielleicht auch ins Ausland gehen möchtest, schau mal hier. Alles zum Bundesfreiwilligendienst (BFD) findest du hier.
  • ...als Au Pair Kinder betreuen: Vielleicht hast du auch Lust, in einer Gastfamilie zu leben und dort Kinder zu betreuen. Hier findest du weitere Infos. Für viele Programme musst du mindestens 18 Jahre alt sein.
  • ...deine Sprachkenntnisse verbessern: Bei Sprachreisen geht es darum, sich intensiv mit einer Sprache zu beschäftigen - zum Beispiel Englisch, Französisch oder Spanisch. Du lebst für einige Zeit, zum Beispiel mehrere Wochen, in dem Land, hast täglich Sprachunterricht und unternimmst in deiner Freizeit oft gemeinsam etwas mit den anderen Kursteilnehmern. Sprachreisen dauern meist nur einige Wochen bis Monate. Wenn du ein ganzes Jahr etwas anderes machen möchtest, kannst du sie auch mit anderen Auslandsaufenthalten wie zum Beispiel Work and Travel kombinieren.

Wenn du noch nicht weißt, was das Richtige für dich ist, stöbere doch mal ein bisschen in unserem Ratgeber. Hier findest du nicht nur Infos zu verschiedenen Möglichkeiten für ein Gap Year, sondern auch Erfahrungsberichte von Schülern, die bereits im Ausland waren. Wir wünschen dir schon jetzt eine tolle Zeit - egal, wofür du dich entscheidest.

Wie geht es weiter?

Web-Adresse: https://blicksta.de/ich-will-zwischen-realschule-und-gymnasium-etwas-anderes-machen-aber-was.html
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH