Kann ich mich auch ohne Praktikumszeugnisse bewerben?

Die Dienstagsfrage vom 19. April 2016

Kann ich mich auch ohne Praktikumszeugnisse bewerben?

An dieser Stelle beantworten wir jede Woche eine Frage. Wenn du auch eine Frage hast, melde dich gerne unter dienstagsfrage@blicksta.de bei uns!

Ich möchte mich für einen Ausbildungsplatz bewerben. Wie mache ich das, wenn ich für meine zwei Schülerpraktika keine Zeugnisse habe?

Die Situation kennen wahrscheinlich viele Schüler: Man macht das erste oder zweite Praktikum und vergisst, dass ein Praktikumszeugnis ja eigentlich ganz nützlich wäre. Denn wenn man sich dann für eine Ausbildungsstelle oder einen anderen Job bewirbt, sind Zeugnisse ein wichtiger Teil der Anlagen. Es gibt jetzt mehrere Möglichkeiten, wie du damit umgehen kannst.

Bitte nachträglich um ein Praktikumszeugnis

Besonders, wenn dein Praktikum noch nicht so lange her ist, kannst du auch nachträglich um ein Zeugnis bitten. Ruf deinen ehemaligen Arbeitgeber am besten an und klär das Ganze am Telefon. Am besten sagst du, dass du dich gerade bewirbst und dass du dich freuen würdest, wenn du noch ein Zeugnis bekommst. Auch als Schülerpraktikant hast du einen gesetzlich festgelegten Anspruch auf ein Zeugnis.

Biete der Firma vor allem dann, wenn dein Praktikum schon etwas länger her ist, an, dass du deine Tätigkeiten während des Praktikums noch einmal aufschreibst und ihnen zukommen lässt. So haben sie weniger Arbeit und du kannst relativ sicher sein, dass nichts vergessen wird.

Und wenn das nicht klappt?

Es kann sein, dass sich das Unternehmen weigert. Begründe in diesem Fall noch einmal, warum dir das Zeugnis so wichtig ist. Du kannst in diesem Fall natürlich darauf hinweisen, dass du einen gesetzlichen Anspruch auf ein Zeugnis hast. Das steht in der sogenannten "Gewerbeordnung". Viele Unternehmen wissen nicht, dass dies auch für Schülerpraktika gilt.

Was, wenn das Praktikum eh blöd war?

Frag dich in diesem Fall, ob du das Zeugnis unbedingt brauchst. Wenn du dich zum Beispiel auf eine Ausbildungsstelle als Pharmakant bewirbst, ist ein Zeugnis für ein Praktikum im Kindergarten weniger wichtig als eines für ein Apotheken-Praktikum. In diesem Fall solltest du für das Apotheken-Praktikum, wenn es irgendwie möglich ist, ein Zeugnis mitschicken. Das Kindergarten-Praktikum kannst du erwähnen, auch wenn du kein Zeugnis dafür hast.

Viel Erfolg bei der Bewerbung!

Und jetzt?

Web-Adresse: https://blicksta.de/kann-ich-mich-auch-ohne-praktikumszeugnisse-bewerben.html
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH