Mein Lehrer hat mich total auf dem Kieker - was soll ich tun?

Die Dienstagsfrage vom 16. Dezember 2014

Mein Lehrer hat mich total auf dem Kieker - was soll ich tun?

An dieser Stelle beantworten wir jede Woche eine Frage von unseren Nutzern. Es geht um die Themen Studien- und Berufsorientierung, Bewerbung, Start der Ausbildung und Schule.

Ich habe das Gefühl, mein Deutschlehrer hat mich total auf dem Kieker, ich kriege dauernd schlechte Noten und fühle mich ungerecht behandelt. Was kann ich tun?

Das klingt anstrengend. Wahrscheinlich kennen die meisten von uns das Gefühl, dass sie sich von einem Lehrer ungerecht behandelt fühlen. Sie finden ihre Noten ungerecht, werden vielleicht häufiger als andere drangenommen oder kriegen sogar Extraaufgaben. Was viele nicht tun, ist zu analysieren, woran das liegen könnte.

Erstmal: Gab es für dich einen Auslöser? Also einen Zeitpunkt, an dem das Ganze begonnen hat? Manchmal entsteht eine schwierige Beziehung zwischen Lehrern und ihren Schülern dadurch, dass einmal etwas für beide Seiten richtig Nerviges passiert ist.

Ein Beispiel: Es gab eine Stunde mit einem Thema, das dich überhaupt nicht interessiert hat. Du hast mit deinem Nachbarn gequatscht, mit deinem Handy gedaddelt und dann den Lehrer angepampt, als er dich darauf angesprochen hat. Daraufhin hat er dich eine Zusatzaufgabe machen lassen. Vielleicht ist dadurch eine Situation entstanden, die für euch beide unangenehm ist. Dein Lehrer ist überkritisch, was dich angeht - und du bist sehr empfindlich.

Vielleicht kannst du dich aber auch an keine konkrete Situation erinnern, sondern hast nur das blöde Gefühl, dass dein Lehrer dich ungerecht behandelt. Auch das kommt vor - und manchmal leider tatsächlich ohne Grund.

Eine weitere Möglichkeit: Der Lehrer hat einen guten Grund für sein Verhalten. Vielleicht sind deine Leistungen wirklich nicht gut, vielleicht passt du nicht gut auf oder lieferst ihm dauernd Grund zum Ärger. Hinterfrag dich hier einmal kritisch: Liegt es wirklich nur am Lehrer oder hast du auch deinen Teil dazu beigetragen?

Egal, welche der drei Möglichkeiten zutrifft: Sprich mit deinem Lehrer! Nur so kannst du verstehen, was schief gelaufen ist. Am besten bittest du einen Vertrauenslehrer und vielleicht noch einen anderen Schüler dazu, damit ihr in einer ruhigen Situation sprechen könnt. Vielleicht kommen bei diesem Gespräch dann Themen auf den Tisch, an die du gar nicht gedacht hast. Ganz wichtig: Bleib ruhig. Das ist nicht einfach, das wissen wir auch. Aber ihr solltet die Situation nicht noch weiter verschärfen. Das gilt für dich, aber auch für deinen Deutschlehrer. Denn genauso wie er das Recht hat, dich darauf hinzuweisen, was du eventuell falsch machst, solltest du ihm auch klar machen, warum du dich ungerecht behandelt fühlst. Am besten machst du dir vorher Stichpunkte zu den Situationen, in denen das so war, damit du sie parat hast.

Wir hoffen, dass wir dir helfen konnten. Das ist kein einfaches Thema und sicherlich auch für dich sehr belastend. Deshalb drücken wir die Daumen, dass du gemeinsam mit deinem Lehrer einen Weg findest, wie du dich wieder besser fühlst!

Und jetzt?

Web-Adresse: https://blicksta.de/mein-lehrer-hat-mich-total-auf-dem-kieker-was-soll-ich-tun.html
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH