Lisa und Nora

Diese Voraussetzungen brauchst du, um Gesundheits- & Krankenpfleger/in zu werden

Diese Voraussetzungen brauchst du, um Gesundheits- & Krankenpfleger/in zu werden

Lisa und Nora haben ihre Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin an der Gesundheitsschule im Ev. Krankenhaus Bielefeld (EvKB) erfolgreich bestanden. Nach der Abschlussfeier haben wir Sie nach ihren Erfahrungen gefragt.

Nora, warum hast du dich für die Ausbildung an unserer Schule entschieden?

Bethel hat einen hohen Bekanntheitsgrad, sogar in Herford, wo ich eigentlich her komme. Einige meiner Freunde haben bereits ihre Ausbildung hier gemacht und haben oft davon erzählt.

 

Welche Voraussetzungen und Fähigkeiten sollte man für den Beruf mitbringen?

Lisa: Ich habe mein Fachabi mit Schwerpunkt Gesundheits- und Sozialwesen gemacht und im Rahmen dessen auch ein Praktikum im Gesundheitswesen. Durch das Praktikum habe ich schnell bemerkt, dass Kritikfähigkeit wichtig ist. Man muss aber auch den Umgang mit Menschen schätzten und menschlich gestalten und die Arbeit gerne machen. Teamfähigkeit ist vor allem auf den Stationen im Krankenhaus wichtig, aber auch in der Schule.

 

War es schwierig den Ausbildungsplatz zu bekommen?

Nora: Für mich persönlich nicht. Ich hatte relativ gute Schulnoten und bereits viele Praktika gemacht. Damit konnte ich bei der Bewerbung überzeugen.

 

Lisa, wie waren die ersten Monate im Ausbildungsgang - kamst du leicht rein?

In die Theorie bin ich gut reingekommen. Es wurden zunächst grundlegende Sachen besprochen bevor die Inhalte spezieller wurden. Die erste Zeit in der Praxis war aufregend und alles war neu. Ich brauchte etwas Zeit, um den Arbeitsalltag und die Kollegen kennenzulernen– doch dann war es super und ich habe mich sehr wohl gefühlt.

 

Was war an der praktischen und theoretischen Ausbildung besonders gut?

Nora: In der Praxis konnte ich viele Teams und Fachbereiche kennenlernen. Dadurch habe ich schnell herausgefunden, was mir am besten gefällt und was mir am meisten Spaß macht.

Lisa: Bei der theoretischen Ausbildung war es super, dass wir einen Kursleiter hatten, an den man sich bei Fragen wenden konnte. Vor allem bei der letzten Examensphase, habe ich gemerkt, dass alle Lehrer uns bei Fragen zur Seite standen. Alle haben uns nochmal richtig gut vorbereitet und ich habe sehr viel gelernt.

 

Wisst ihr schon, wie es nach der Ausbildung weiter geht? 

NoraJa, ich habe eine Stelle hier im EvKB bekommen – sogar die Stelle, die ich mir gewünscht habe. Darüber bin ich sehr glücklich! Ich habe mich auf zwei Stellen beworben und habe für beide ein Angebot bekommen. Entschieden habe ich mich für die Intensivstation und freue mich bald anzufangen.

Lisa: Ich bleibe auch im EvKB und zwar auf der unfallchirurgischen Station – dies habe ich mir sehr gewünscht und ich freue mich, dass alles so gut geklappt hat.

Web-Adresse: https://blicksta.de/partner/bethel/erfahrungsberichte/diese-voraussetzungen-brauchst-du-um-gesundheits-krankenpfleger-in-zu-werden
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH