Daniela Erdmann

"Es geht nicht nur um süße Babys"

"Es geht nicht nur um süße Babys"

Daniela Erdmann ist seit 22 Jahren Hebamme. Wir haben uns mit ihr über ihren Beruf unterhalten.

Warum sind Sie Hebamme geworden?

Das war damals für mich keine große Entscheidung. Ich habe damals ein Buch zu dem Thema gelesen. Außerdem habe ich bei einer Freundin mitbekommen, wie Hebammen arbeiten. Nach einem Praktikum in einem Krankenhaus war mir dann klar, dass das hundertprozentig das ist, was ich machen möchte.

Wie ging es dann weiter?

Ich habe mich dann um einen Ausbildungsplatz beworben und auch einen bekommen.
Nach meiner Ausbildung habe ich drei Jahre in der Schweiz in einem kleinen Spital gearbeitet. Dort waren die Hebammen ständig anwesend und die Ärzte und Ärztinnen kamen nur zum Ende der Geburt. Dort haben wir nachts auch die Verantwortung für die Wochenbettstation gehabt, auf der die Mütter mit ihren Neugeborenen versorgt werden. Mittlerweile arbeite ich seit 19 Jahren als selbstständige Hebamme.

Was ist das Schönste an Ihrem Beruf?

Mir gefällt es sehr, dass ich den Frauen in dieser Zeit beistehen und sie stärken kann. Man gehört als Hebamme eine Zeitlang richtig zur Familie. Ich meine: Wen lässt man sonst schon in sein Schlafzimmer?

Welche Nachteile hat der Beruf?

Die Arbeitszeiten sind alles andere als regelmäßig. Damit muss man umgehen können. Ich habe mich mittlerweile daran gewöhnt.

Was würden Sie jemandem raten, der Hebamme werden möchte?

Am besten ist es, ein Praktikum zu machen, in einem Krankenhaus oder bei einer freiberuflichen Hebamme. Man sollte sich klar machen, dass es bei diesem Beruf nicht um süße Babys geht. Man betreut die werdende Mutter, nicht das Baby. Man sollte auf jeden Fall viel Einfühlungsvermögen mitbringen und offen für verschiedene Menschen in ganz unterschiedlichen Lebenssituationen sein.

Gibt es eigentlich viele Männer, die diesen Beruf ausüben?

Leider viel zu wenige! Ich würde mich sehr freuen, wenn es mehr würden. 

Web-Adresse: https://blicksta.de/partner/blicksta/erfahrungsberichte/es-geht-nicht-nur-um-suesse-babys
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH