Lena

"Ich wollte schon immer etwas Kreatives machen"

"Ich wollte schon immer etwas Kreatives machen"

Lena, 22, studiert Modedesign

Lena ist Modedesign-Studentin an der Fachhochschule Bielefeld. Gemeinsam mit Ann Cathrin betreibt sie zudem den Blog Fashion Fika. Vor ihrem Studium hat sie eine Ausbildung zur Modenäherin gemacht.

Lena, du hast vor deinem Studium erst eine Ausbildung gemacht - warum das?

Ich wollte schon immer etwas Kreatives machen. Nach meinem Abitur habe ich dann erstmal die Ausbildung angefangen. Bei uns lag das sozusagen in der Familie: Mein Opa hat auch als Schneider gearbeitet. Ich hatte ein Praktikum in dem Bereich gemacht und dachte, dass das etwas für mich sein könnte...

...was es dann aber doch nicht war?

Doch, aber ich habe meine Ausbildung in der Industrie gemacht. Das heißt, dass man auf Masse schneidert. Man lernt die Grundlagen des Nähens und dann fertigt man viele Kleidungsstücke immer wieder an, zum Beispiel Herrenmäntel. Ich wollte auf Dauer etwas machen, das kreativer ist. Deshalb habe ich mich dann für das Modedesignstudium beworben.

Dort hast du dann auch Ann-Cathrin kennengelernt, die wir auch interviewt haben?

Genau, direkt am ersten Tag der Eignungsprüfung (lacht). Wir waren beide zu früh dran und haben uns direkt gemocht. Dann haben wir festgestellt, dass wir aus der gleichen Kleinstadt kommen, uns aber nie kennengelernt haben, weil wir auf verschiedenen Schulen waren.

Was gefällt dir an deinem Studium im Vergleich zur Ausbildung besser?

Mir gefällt, dass ich meine eigenen Ideen umsetzen kann. In der Ausbildung gab es immer Vorgaben. Da war ich dann von 6.30 Uhr bis 15.15 Uhr in der Firma und danach hatte ich frei. Das ist heute natürlich anders, man hat immer eine Idee im Kopf und ist auch abends oft noch lange damit beschäftigt. Aber man kann sich auch mal richtig austoben, das ist toll!

Kannst du im Studium von deiner Ausbildung profitieren?

Auf jeden Fall. Ich habe in der Ausbildung schon sehr gut das Nähen gelernt, deshalb habe ich hier auf jeden Fall einen großen Vorteil. Aber wir lernen im Studium natürlich auch ganz viel Neues, langweilig wird es also nie (lacht).

Web-Adresse: https://blicksta.de/partner/blicksta/erfahrungsberichte/ich-wollte-schon-immer-etwas-kreatives-machen
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH