Jennifer Laß

„Direkt ins Berufsleben – davor hatte ich zuerst Angst“

„Direkt ins Berufsleben –  davor hatte ich zuerst Angst“

Jennifer Laß berichtet über ihre Ausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik bei Coca-Cola

Meine Ausbildung als Fachkraft für Lebensmitteltechnik habe ich im Oktober 2012 begonnen. Direkt von der Schule ins Berufsleben – davor hatte ich zuerst total Angst. Doch die Angst war komplett unnötig, denn bei der Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG (CCE AG) wurde ich so gut aufgenommen, dass ich mich von Anfang an richtig wohl gefühlt habe.

Ich wollte schon immer was mit Lebensmitteln machen - dank meines Ausbildungsplatzes bei der CCE AG kann ich diesen Wunsch nun verwirklichen. Als Fachkraft für Lebensmitteltechnik lerne ich, wie die Produktion eines Lebensmittels abläuft. Meine Hauptaufgabe ist es, die Maschinen am Laufen zu halten und zu kontrollieren, dass das Produkt einwandfrei ist. Dabei arbeite ich eng mit dem Labor zusammen. Das ist schon eine hochinteressante Aufgabe. Wenn ich meine Freunde frage, ob sie denn wissen wie Coca-Cola in die Flasche kommt, haben sie keine Ahnung. Ich kann ihnen das nun erklären.

Mein bisheriges Highlight bei der CCE AG war die Weihnachtsfeier, bei der Mitarbeiter von verschiedenen Betrieben zusammen feierten. Ich hatte dort die Möglichkeit, mal mit ganz anderen Kollegen und Kolleginnen ins Gespräch zu kommen, die ich von meiner Arbeit noch nicht kannte. Das war echt super und ich bin überzeugt, dass noch viele Highlights im Laufe meiner Ausbildung folgen werden.

Hier geht's weiter zu den Stellenangeboten von Coca-Cola!

Web-Adresse: https://blicksta.de/partner/coca-cola-european-partners-deutschland/erfahrungsberichte/direkt-ins-berufsleben-davor-hatte-ich-zuerst-angst
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH