Sebastian Käfer erwirbt den…

B.A. BWL-Industrie (Duales Studium)

B.A. BWL-Industrie (Duales Studium)

"Außerdem durfte ich in den Praxiseinsätzen von Anfang an meine Ideen einbringen und Verantwortung übernehmen."

Alter: 22
Lehrjahr/ Semester: 3. Semester
Standort: Berlin

Ich wollte unbedingt das Studium BWL Industrie machen, weil…ich mich nach meiner vorhergehenden Ausbildung zum Industriekaufmann weiterentwickeln wollte und ich mit einem weltweiten Konzern, wie der DPDHL, ein gutes Unternehmen bei der erfolgreichen Durchführung des Studium an der Seite habe.

Mein erster Tag bei Deutsche Post DHL…begrüßte mich meine Tutorin in meiner Niederlassung herzlich. Wenige Tage später lernte ich alle dualen Studenten sowohl meiner Niederlassung als auch meines Einstellungsjahrgangs kennen, sodass ich mich vom ersten Tag in Konzern wohlfühlte.

Super am Dualen Studium bei DPDHL finde ich…die Verknüpfung vom theoretisch erlangten Wissen an der Hochschule und von praxisnahen Anwendungen dieses Wissens im Unternehmen. Außerdem durfte ich in den Praxiseinsätzen von Anfang an meine Ideen einbringen und Verantwortung übernehmen.

Das schwierigste bislang war…der Anfang des Studiums. Ich musste mich in kurzer Zeit mit einer Vielzahl von wichtigen Informationen vom Unternehmen und der Hochschule auseinandersetzen, sodass ich das erste Semester bisher am schwierigsten empfand um sich an alle Gegebenheiten zu gewöhnen.

Nach meinem Studium…ist mein Ziel eine Anstellung im Konzern der DPDHL zu erhalten und später als Führungskraft im operativen Brief- und Paketgeschäft tätig zu sein.

Das könnte auch was für dich sein? Schau dir unsere Angebote an!

Web-Adresse: https://blicksta.de/partner/deutsche-post-dhl-group/erfahrungsberichte/b-a-bwl-industrie-duales-studium
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH