Logistikdozent Werner Geilenkirchen

Experteninterview mit Herrn Werner Geilenkirchen, Dozent der EUFH

Experteninterview mit Herrn Werner Geilenkirchen, Dozent der EUFH

Mein beruflicher Hintergrund…

Ich bin seit 1997 in der Geschäftsleitung und Mitinhaber einer renommierten Fachagentur für Logistikmarketing, der Kölner HERZIG Marketing Kommunikation GmbH. Hier erarbeiten wir strategische Vermarktungslösungen für national und international agierende Unternehmen. Unsere Aufgabe ist dabei die  verbesserte Positionierung und Performance dieser Firmen im Transport- und Logistikmarkt.

Meine Lehre an der EUFH…

An der Europäischen Fachhochschule bin ich in der Lehre tätig seit 2011. Mein Spezialgebiet ist  „Marketing und Vertrieb  in der Logistik“ sowohl im Bachelorprogramm Logistikmanagement wie auch im berufsbegleitenden Master Logistik. Zwischendurch habe ich auch einen Ausflug in die Kontaktlogistik gemacht.

Darum macht Lehre gerade in dualen Studienprogrammen Spaß…

Weil die Studierenden durch die Dualität ihrer Tätigkeit die Fähigkeit mitbringen, über den Tellerrand zu blicken! Zudem ist die Location der EUFH absolut cool. Die Standorte liegen im wichtigsten Logistikzentrum Europas und haben damit eine unmittelbare Nähe zu den größten Unternehmen dieser Branche.

Die Vorteile eines dualen Studenten für das Unternehmen sind…

Die Studierenden können ihre eigenen Ideen und Projekte optimal vermarkten. Vermutlich jeder Student oder Mitarbeiter kann eine gute Idee entwickeln. An der EUFH wird aber unter anderem durch das Training sozialer Kompetenzen und praktische Fallstudien von Anfang an darauf geachtet, dass eine Idee nicht nur gut sein muss, sondern auch gut vermarktet sein will, intern und extern. Duale Studierende kümmern sich daher frühzeitig um die Sichtweisen der anderen Fachabteilungen im Unternehmen, holen diese ins Boot und berücksichtigen bei der Durchsetzung der Projekte die Unternehmenshierarchie – auch das ist wichtig für den Projekterfolg! EUFH Studenten sind in diesem Bereich fit, trauen sich was und verfügen über das notwendige Handwerkszeug.

Und zum Abschluss in einem Satz: EUFH Studenten sind…

…auf jeden Fall besser gekleidet! Scherz beiseite, ich finde, man erkennt auch optisch, dass sie ein konkretes Businessziel mit Freude verfolgen.

Web-Adresse: https://blicksta.de/partner/europaeische-fachhochschule/erfahrungsberichte/experteninterview-mit-herrn-werner-geilenkirchen-dozent-der-eufh
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH