Rudi Gutjar

Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung

Im September 2013 habe ich meine Ausbildung als Fachinformatiker mit der Fachrichtung Anwendungsentwicklung bei HARTING begonnen. Die ersten Tage waren sehr spannend: Alle neuen Azubis konnten sich im NAZHA (dem Neuen Ausbildungszentrum HARTING) kennenlernen, das Unternehmen wurde uns vorgestellt und die kaufmännischen Azubis und Dualen Studenten wurden mit Notebooks ausgestattet und entsprechend eingewiesen. Auch eine Führung durch die verschiedenen Werke und Bereiche bei HARTING haben wir erhalten.

Zwischenzeitlich konnten wir bereits unsere neuen Abteilungen kennenlernen. Meine erste Abteilung war die Anwendungsentwicklung. Die Aufgaben hier sind sehr abwechslungsreich und interessant. Typische Aufgaben sind natürlich das Programmieren, das Halten von Schulungen und der Kundensupport.

Der Schwerpunkt liegt bei HARTING auf der Software SAP, welche von den meisten großen Unternehmen genutzt wird. Mir gefällt besonders, dass man auch als Azubi bereits in größere Projekte eingebunden wird und verantwortungsvolle Aufgaben übertragen bekommt. Das bedeutet, dass man sich immer wieder neuen Herausforderungen stellt.

Während der Ausbildung kann man sein Wissen aber auch in anderen kaufmännischen Bereichen vertiefen und Erfahrungen sammeln. Man durchläuft z.B. auch die Abteilung Einkauf und Personal, was die Ausbildung noch einmal abwechslungsreicher gestaltet.

Insgesamt wird bei HARTING sehr viel Wert auf die Ausbildung gelegt und auch eine anschließende Übernahme nach dem erfolgreichen Ausbildungsabschluss ist wegen der bedarfsgerechten Ausbildung sehr gut möglich.

Das willst du auch machen? Dann geht's hier zu unseren Stellenangeboten!

Web-Adresse: https://blicksta.de/partner/harting-ag-co-kg/erfahrungsberichte/fachinformatiker-in-fuer-anwendungsentwicklung
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH