Jan Stöckle

„Ich finde den Englisch-Kurs der KfW toll!“

„Ich finde den Englisch-Kurs der KfW toll!“

Ich heiße Jan Stöckle, bin 23 Jahre alt und mache bei der KfW in Frankfurt am Main eine Ausbildung zum Bankkaufmann.

Ausbildung statt Uni

In der Schule habe ich mich vor allem für Politik, Wirtschaft und Finanzwesen interessiert. Mit dem Abi in der Tasche fing ich dann ein Studium der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an. Doch an der Uni fand ich vor allem überfüllte Hörsäle und eine ziemlich anonyme Atmosphäre vor. Auch fehlte mir der Praxisbezug. Deshalb habe ich mich um eine Ausbildung als Bankkaufmann beworben.

Ich freue mich sehr, dass es bei der KfW geklappt hat und ich hier eine fundierte Ausbildung machen kann. Ich lerne verschiedene Abteilungen der KfW kennen und besuche zwischendurch die Berufsschule. Die ersten praktischen Erfahrungen habe ich übrigens im Rechnungswesen gesammelt.

Das war richtig interessant, denn die Abteilung erstellt den Jahresabschluss der KfW. Und so erfuhr ich in den Bilanzen auch etwas über die Beteiligungen der KfW sowie die Wertpapierbilanzierung. Die Kolleginnen und Kollegen haben mir immer geholfen, wenn es nötig war, und waren dabei sehr freundlich.

Englisch pauken? Sehr gern!

Im ersten Ausbildungsjahr können wir an einem KfW-internen Englischkurs teilnehmen. Das finde ich toll. Denn hier unterrichtet uns ein Muttersprachler an zwei Nachmittagen in der Woche außerhalb der Berufsschule. Wir arbeiten in Kleingruppen und der Unterricht ist intensiv. Mir macht das sehr viel Spaß.

Als Förderbank hat die KfW selbst keine Filialen. Trotzdem – und das finde ich interessant – können wir in das Filialgeschäft reinschnuppern, in dem wir für acht Wochen in einer Filiale der Deutschen Bank arbeiten.

Gut essen, extra Sport treiben!

Was ich während der Berufsschulphasen vermisse? Den hervorragenden Mittagstisch in unserer Kantine! Gut essen sorgt natürlich manchmal für überschüssige Pfunde, vor allem, wenn man sich wenig bewegt. Da können wir aber auch mithilfe der KfW gegensteuern, denn sie bietet uns verschiedene Sportkurse an. Ich bin in einer Basketballgruppe, was mich als Vereinsspieler besonders freut.

Bei der KfW eine Ausbildung zu machen, ist genau richtig für mich. Meine Entscheidung habe ich bisher zu keinem Zeitpunkt bereut und ich freue mich darauf, weitere Abteilungen kennenzulernen.

Der Bericht von Jan klingt spannend?

Dann schau dir unsere Stellenangebote an - vielleicht ist eine Ausbildung bei der KfW auch für dich genau das Richtige.
Weitere Erfahrungsberichte findest du auf unserem Profil.

Web-Adresse: https://blicksta.de/partner/kfw-bank-aus-verantwortung/erfahrungsberichte/ich-finde-den-englisch-kurs-der-kfw-toll
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH