Kai Fabian Henkel

Meine Ausbildung bei der TK

Meine Ausbildung bei der TK

Ihr denkt, mit Sicherheit, wer sich auf das Karriereportal einer Krankenkasse verirrt sucht eine Ausbildung als hoch angesehenes Mitglied einer Telefon-Mafia oder als unterqualifizierte und verstaubte Büro-Mumie. Beides weit gefehlt. Ich bin ein Kaufmann im Gesundheitswesen, ein sogenannter “KiG” und möchte euch mit diesem Blog-Eintrag vom Gegenteil überzeugen und bei der Berufswahl helfen.

Wie möchte ich meine Zukunft gestalten?

Immer die richtige Entscheidung im Leben zu treffen ist gar nicht so einfach. Wir möchten uns selbstverwirklichen. Wir leben impulsiv, aus dem Herzen heraus. Wir möchten individuell sein.

Langeweile und Eintönigkeit sind nicht die Ziele, die wir anstreben. Wir wollen Gutes noch besser machen, Chancen nutzen und unsere Zukunft selbst gestalten.

Warum sollten wir auch anders handeln, wenn unser Herz für eine gute Sache schlägt?

Es ist noch gar nicht so lange her, da stand ich genau, wie so viele andere junge Menschen, vor der großen Frage wie ich meine Zukunft gestalten möchte?

Ich wollte von Anfang an etwas im Bereich der Kommunikation machen und mit vielen verschiedenen Menschen in Kontakt stehen. Mir war es wichtig, dass ich meine Freiheiten habe und ganz individuell sein kann. All das konnte ich in der Ausbildung zum Kaufmann im Gesundheitswesen bei der Techniker Krankenkasse miteinander verbinden.

Meine Ausbildung bei der TK

Meine Ausbildung absolviere ich im Vertriebszentrum Minden. Dort arbeiten ca. 45 Mitarbeiter.

 

Meine Arbeitsstelle: Das Vertriebszentrum in Minden.

Auch mit meinen Kollegen verstehe ich mich super. Sie sind immer hilfsbereit und sofort zur Stelle, wenn man eine Frage hat. Gerade das Arbeitsklima in einem Unternehmen ist sehr ausschlaggebend, ob man in seiner Beschäftigung glücklich ist oder nicht. Am meisten an meiner Arbeit gefällt mir, dass ich mit so vielen verschiedenen Charakteren zusammen arbeiten kann, was immer für Abwechslung in meinem Büroalltag sorgt.

 

Meine Kolleginnen (v.l.n.r.): Charlotte Schuhmacher (praktische Ausbildungshelferin), Jacqueline David (Auszubildende im 1. Lehrjahr) und Nadine Ibrahim (Sachbearbeiterin im vertrieblichen Innendienst) 

 

Unsere Aufgabe ist es den Versicherten der Techniker Krankenkasse einen guten Service zu bieten. Wir setzen uns für sie ein und unterstützen sie bei versicherungsrechtlichen Vorgängen. Einen guten Überblick über meine Aufgaben bietet euch diese Grafik: