Thomas Millauer

Das Beste an einer Ausbildung in der Hotellerie!

Das Beste an einer Ausbildung in der Hotellerie!

Als ich vor ungefähr drei Jahren meine Ausbildung zum Hotelfachmann im The Ritz-Carlton Berlin begonnen habe, wusste ich noch nicht, was mich erwarten würde. Was ich wusste war, dass ich in einem der besten Häuser Deutschlands eine Lehre antreten darf. Schon in der ersten Woche wurde mir klar, dass mein neuer Arbeitgeber weitaus mehr für seine festangestellten Mitarbeiter und Auszubildenden leistet, ganz getreu dem Ritz-Carlton Motto: „We are Ladies and Gentlemen serving Ladies and Gentlemen“. Neben der Ausbildung, die, wie sich herausstellte, bei mir aus über zehn verschiedenen Abteilungen bestand, gab es viele Möglichkeiten sich einzubringen, fortzubilden oder sich sozial zu engagieren.

Das The Ritz-Carlton, Berlin ist Teil der Selektion Deutscher Luxushotels, ein Zusammenschluss von acht deutschen und einem österreichischen Luxushotel, und bietet in diesem Rahmen jährlich einen Auszubildenden-Contest an. Alle Azubis aller Hotels schreiben zeitgleich einen Test. Der oder die Beste jedes Hotels darf in einem zweitägigen praktischen Wettbewerb gegen die anderen Sieger antreten. Letztes Jahr zog ich das große Los und durfte nach Hamburg in das Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten fahren. Wir hatten neben einem wunderschönen Zimmer und fabelhaftem Essen aber auch unsere Pflicht zu erfüllen und natürlich war jeder von uns darauf aus, den Wettbewerb für sich und sein Hotel zu entscheiden. Zu unseren Aufgaben gehörten unter anderem eine Blindverkostung, die Improvisation eines Theaterstücks im Team, ein Zimmercheck, eine Präsentation über eines der Partnerhotels, ein Englischtest sowie ein „Gläserpuzzle“. Neben diesen Aufgaben gab es immer wieder Zeit sich auch mit den „Konkurrenten“ zu unterhalten. Aus Konkurrenten wurden schnell Freunde und neben meinem Sieg waren es genau diese Momente und die große Küchenparty mit meinen neu gewonnenen Freunden, Personalchefs und General Managers, die mir im Gedächtnis blieben.

Dieser Kontakt mit Menschen zieht sich wie ein roter Faden durch die komplette Ausbildung und ist genau das, was diesen Beruf jeden Tag so aufregend und einzigartig macht. Besonderen Dank an dieser Stelle geht an das gesamte Team des The Ritz-Carlton, Berlin und die Personalabteilung, die sich für zahlreiche außerbetriebliche Aktivitäten engagiert. First Class! 

Das würde dich auch interessieren? Schau dir hier unsere Stellenangebote an!

Web-Adresse: https://blicksta.de/partner/the-ritz-carlton-hotel-company/erfahrungsberichte/das-beste-an-einer-ausbildung-in-der-hotellerie
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH