Soll ich mein Auslandsschuljahr abbrechen oder durchziehen?

Die Dienstagsfrage vom 24. November 2015

Soll ich mein Auslandsschuljahr abbrechen oder durchziehen?

An dieser Stelle beantworten wir jede Woche eine Frage. Wenn du auch eine Frage hast, melde dich gerne unter dienstagsfrage@blicksta.de bei uns!

Ich mache seit zwei Monaten ein Auslandsschuljahr in England bei einer Partnerschule von meinem Gymnasium. Mir gefällt es aber echt überhaupt nicht ... Eigentlich soll ich bis Januar hierbleiben, ich will aber lieber wieder nach Hause. Mir ist das hier alles zu streng, die Lehrer sind altmodisch, die Schule geht immer bis nachmittags und man hat total wenig Zeit. Abbrechen oder durchziehen?

So ein Auslandsjahr ist eine tolle Chance, kann aber auch ein paar Tücken haben. Den ersten Schritt hast du schon gemacht: Du hast dich getraut! Die ersten Wochen sind oft am schwierigsten, weil man sich ja erstmal umgewöhnen muss.

Wenn du total unglücklich bist, ist es natürlich völlig in Ordnung, das Auslandsschuljahr abzubrechen und wieder zurückzukommen. Überleg aber erst mal, was genau dich stört. Vielleicht kannst du auch ein paar Kleinigkeiten ändern und dir gefällt es dann schon viel besser in England.

  • Wenig Freizeit: Dass die Schule so lange geht und du weniger Freizeit hast, ist bestimmt eine schwierige Umstellung. Aber andererseits hast du die Gelegenheit, ein ganz neues Land kennenzulernen und kannst am Wochenende Sachen unternehmen, die dir Spaß machen und die du in deiner Heimatstadt nicht erleben würdest An den neuen Rhythmus gewöhnst du dich bestimmt.
  • Altmodische Lehrer: Schwierige Lehrer gibt es leider immer und überall - bestimmt auch an deiner deutschen Schule. Aber vielleicht fällt es dir dort nicht so auf, weil du daran gewöhnt bist und mit deinen Freunden darüber sprechen kannst? Wenn es einen bestimmten Lehrer gibt, mit dem du nicht zurechtkommst, kannst du vielleicht den Kurs wechseln. Erkundige dich am besten mal bei einer Vertrauensperson der Schule oder der Austauschorganisation, die helfen dir mit Sicherheit weiter.
  • Noch ein Tipp: Versuch, möglichst viel Kontakt zu deinen Mitschülern zu knüpfen. Wenn du an der neuen Schule Freunde hast, geht der Tag viel schneller um und du kannst auch am Wochenende was mit ihnen unternehmen. Oft lernt man in AGs gut Leute kennen - schau doch mal, ob deine Schule etwas anbietet, das dir Spaß macht.
  • Und überleg mal: Bis Ende Januar ist es gar nicht mehr so lange, die Zeit geht bestimmt schnelll rum. Wenn du es jetzt durchziehst, kannst du nachher richtig stolz auf dich sein

Übrigens bist du nicht die Einzige, die während ihres Auslandsjahres zweifelt, ob es das Richtige ist. Schau dir mal Erfahrungsberichte von anderen Austauschschülern an - zum Beispiel von Marina. Vielleicht hilft dir das bei deiner Entscheidung.

Wir wünschen dir alles Gute!

Und jetzt?

Wenn du weitere Fragen hast, melde dich gern bei uns!
Eine Übersicht über alle Dienstagsfragen findest du hier.

Web-Adresse: https://blicksta.de/soll-ich-mein-auslandsschuljahr-abbrechen-oder-durchziehen.html
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH