Wann du dich für einen Ausbildungsplatz bewerben musst

Welche Daten du kennen solltest, wenn du dich für einen Ausbildungsplatz bewerben möchtest

Wann du dich für einen Ausbildungsplatz bewerben musst

Es könnte so schön sein: Kurz nachdem dein letztes Jahr in der Schule vorbei ist und du dein Abschlusszeugnis bekommen hast, liegt eines Morgens ein Brief in deinem Postkasten. Der Inhalt: Eine Zusage für einen Ausbildungsplatz in deinem Traumberuf. Ohne Bewerbungsstress oder Vorstellungsgespräch… In der Realität ist das Ganze natürlich etwas aufwendiger – aber mit ein bisschen Planung sehr gut zu schaffen. Hier erfährst du, welche Fristen du beachten musst, damit deine Bewerbungsphase für die Ausbildung entspannt verläuft.

Wie sind die Fristen für die Bewerbung für eine Ausbildung?

Generell gilt: Die meisten betrieblichen bzw. dualen Ausbildungen beginnen im August oder September. Du hast also entweder am 1. August oder 1. September den ersten Arbeitstag deiner Ausbildung. Die meisten Unternehmen suchen ihre Auszubildenden aber bereits ein Jahr früher. 

Das heißt für dich: Es reicht nicht, sich kurz vor dem Ende deiner Schulzeit mit dem Thema Bewerbung für die Ausbildung zu beschäftigen, denn dann sind die meisten Bewerbungsfristen schon vorbei. Entspannt kommst du durch die Bewerbungsphase, wenn du bereits zu Beginn deines vorletzten Schuljahrs überlegst, in welchem Beruf du eine Ausbildung du machen möchtest.

Für welche Ausbildungen muss ich mich besonders früh bewerben?

Die Bewerbung für eine Ausbildung bei Banken, Versicherungen und einigen Großbetrieben muss schon im Februar deines vorletzten Schuljahres ankommen. Am besten ist es, wenn du dich so früh wie möglich bei Unternehmen auf der Website informierst, bei dem du dich für eine Ausbildung bewerben möchtest. Vielleicht hast du dich auch sowieso schon auf die Suche begeben, welche Unternehmen Stellen anbieten. Dann kannst du dir eine Liste anlegen, in die du den Namen des Unternehmens und die Frist für deine Bewerbung schreibst. So verpasst du keinen Termin und verlierst keine Zeit, weil du deine Ausbildung in dem Beruf, der dich interessiert, direkt nach der Schule anfangen kannst.

Wie sind die Bewerbungsfristen bei anderen Unternehmen?

In vielen größeren Firmen und in schulischen Ausbildungsberufen ist die Bewerbungsfrist bereits im Juli oder August deines vorletzten Schuljahres. Bei kleinen oder mittleren Unternehmen ist die Bewerbung für eine Ausbildung oft noch bis zum September deines letzten Schuljahres möglich. Wenn du nach deinem Abschluss noch weiter zur Schule gehen möchtest, weil du zum Beispiel einen mittleren Abschluss oder das Abitur machen möchtest, musst du dich dafür in der Regel bis zum Februar deines letzten Schuljahres bewerben. Genaue Fristen für deine Bewerbung erfährst du bei der Schule, auf die du gehen möchtest.

Mit welchem Zeugnis muss ich mich bewerben?

Du bewirbst dich immer mit deinem aktuellen Zeugnis für die Ausbildung. Meist ist es das Jahreszeugnis des vorletzten Schuljahres. Wenn du dich später bewirbst, legst du das Halbjahreszeugnis mit in die Bewerbung.

Hilfe, ich habe die Bewerbungsfrist verpasst – und jetzt?

Keine Panik, viele kleinere Firmen suchen auch noch einige Monate oder sogar Wochen vor Ausbildungsbeginn nach passenden Kandidaten. Und wenn du keine passende Ausbildungsstelle findest, gibt es Alternativen. Hast du schon mal über einen Freiwilligendienst nachgedacht? Vielleicht ist auch ein Praktikum oder ein Auslandsaufenthalt das Richtige für dich.

Keine Panik, viele kleinere Firmen suchen auch noch einige Monate oder sogar Wochen vor Ausbildungsbeginn nach passenden Kandidaten für ihre Stellen, so dass du die Ausbildung noch im gleichen Jahr beginnen kannst. Begib dich einfach schnell auf die Suche nach einer passenden Stelle - zum Beispiel hier auf blicksta. Und wenn du keine passende Ausbildungsstelle findest, gilt: Es gibt Alternativen. Hast du schon mal über einen Freiwilligendienst nachgedacht? Vielleicht ist auch ein Praktikum, ein Auslandsaufenthalt oder ein Studium das Richtige für dich.

Wie geht es weiter?


Web-Adresse: https://blicksta.de/wann-du-dich-fuer-einen-ausbildungsplatz-bewerben-musst.html
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH