Agrarwissenschaft, Landwirtschaft

Infos zum Studiengang Agrarwissenschaft oder Landwirtschaft findest du bei blicksta: Berufe entdecken, Interessen testen, Angebote nutzen.
Matching in %
?

Fakten zum Studiengang

Abschluss Bachelor, Master
Regelstudienzeit Bachelor: 6-8 Semester, Master: 2-4 Semester
Studienart Hochschule/Fachhochschule, Universität
Mache den Berufstest

Womit beschäftige ich mich im Studium?

Kennst du den Landwirtschafts-Simulator? Das ist das meistverkaufte günstige Computerspiel des Jahres 2010 und überholte sogar World of Warcraft. Natürlich kannst du ein Computerspiel nicht mit einem Studium vergleichen, aber wenn du ein Fan des Spiels bist und Chemie, Biologie, Physik und Mathe dein Ding sind, solltest du einmal über ein Studium der Agrarwissenschaft nachdenken. Hier beschäftigst du dich mit verschiedenen Bereichen wie Landbau, Agrartechnik, ökologische Landwirtschaft, Gartenbau und Tierwirtschaft. Danach weißt du zum Beispiel, welche Krankheiten Pflanzen bekommen können und wie du sie bekämpfst, welche Düngemittel es gibt und wie du sie möglichst umweltverträglich verwendest oder wie du Tiere artgerecht hältst. Ein weiterer Bestandteil deines Studiums sind sozialwissenschaftliche und betriebswirtschaftliche Fächer. Das hängt damit zusammen, dass du später im Berufsleben wissen solltest, wie du Produkte oder Dienstleistungen vermarkten kannst oder ein Unternehmen führst.

Wo kann ich nach dem Studium arbeiten?

Nach dem Studium der Agrarwissenschaft wirst du überall dort gebraucht, wo es um die Erzeugung, Verarbeitung oder Vermarktung von Produkten der Landwirtschaft geht. Dein Wissen über die Landwirtschaft wird bei der Leitung und Umsetzung in landwirtschaftlichen Betrieben, bei landwirtschaftlichen Verbänden und Organisationen, aber auch in der Lehre, der Beratung, der Verwaltung oder der Verfahrens- und Produktentwicklung gebraucht. Arbeitgeber sind dann zum Beispiel Bauernverbände oder die Versuchs- und Forschungsabteilungen von Pflanzenschutz- und Düngemittelherstellern. Falls du dich im Studium auf den Weinbau spezialisiert hast, wirst du wahrscheinlich in einem Unternehmen der Wein- und Getränkewirtschaft einsteigen.

Welche Fähigkeiten sind in diesem Studium besonders wichtig?

  • du bist begabt in Mathematik, Naturwissenschaften und Technik 
  • du bist gut darin, wirtschaftlich zu denken 
  • dir gelingt es gut, neue Kontakte zu knüpfen und bestehende Kontakte zu pflegen 
  • du interessierst dich für Umweltthemen 

Fakten zur Studiengang

Abschluss Bachelor, Master
Regelstudienzeit Bachelor: 6-8 Semester, Master: 2-4 Semester
Studienart Hochschule/Fachhochschule, Universität
Web-Adresse: https://blicksta.de/was-soll-ich-studieren/agrarwissenschaft-landwirtschaft
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH