Biologie

Du möchtest Biologie studieren? Infos zum Studiengang findest du bei blicksta: Berufe entdecken, Interessen testen, Angebote nutzen.
Matching in %
?

Fakten zum Studiengang

Abschluss Bachelor, Master
Regelstudienzeit Bachelor: 6–8, Master: 2–4
Studienart Hochschule/Fachhochschule, Universität
Mache den Berufstest

Womit beschäftige ich mich im Studium?

Zellen, Gene und Mikroorganismen – sie sind die Bausteine des Lebens. Aber wie funktionieren sie? Und wie war das genau mit der Evolution? Wenn du dich schon immer für die verschiedenen Lebensformen auf der Erde und das „Wie" und „Warum" interessiert hast, dann bist du im Biologie-Studium genau richtig aufgehoben. Dort setzt du dich vor allem mit den biologischen Vorgängen bei Tieren, Pflanzen und Menschen auseinander und erforschst und analysierst die Entwicklung und Wechselwirkungen verschiedener biologischer Systeme. Darüber hinaus bietet das Studienfach Biologie viele weitere Teildisziplinen, die dir eine spätere Spezialisierung ermöglichen, etwa die Ökologie, die sich unter anderem mit den Wechselbeziehungen zwischen den Lebewesen und ihrer Umwelt befasst, oder die Physiologie, in der zum Beispiel der Stoffwechsel erforscht wird. Zusätzlich beinhaltet das Studium Inhalte aus verwandten Disziplinen wie der Medizin, der Pharmazie sowie der Agrar- und Ernährungswissenschaft, die dir Wege in spätere Berufsfelder eröffnen.

Wo kann ich nach dem Studium arbeiten?

Als Biologe findest du deine berufliche Zukunft womöglich in der Forschung selbst, zum Beispiel an Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Aber auch in der Wirtschaft werden Biologen gesucht. Als Pharmaberater stehst du Unternehmen der Pharma-, Chemie- und Nahrungsmittelindustrie zur Seite. Oder du übernimmst im medizinisch-pharmazeutischen Bereich die klinische Prüfung neuer Produkte. Ebenso kannst du eine beratende Tätigkeit anstreben, zum Beispiel bei einer Umweltschutzorganisation oder bei Behörden des Bundes und der Länder, die sich mit der Umsetzung von Umwelt- und Gesundheitsschutzgesetzen befassen. Auch Fachzeitschriften und Verlage können eine Option für dich sein. Um die beruflichen Chancen zu steigern, wird eine Spezialisierung im Master empfohlen.

Welche Fähigkeiten sind in diesem Studium besonders wichtig?

  • du entwickelst oft eigene Ideen, um etwas Neues zu schaffen 
  • du interessierst dich für Biologie und Umwelt 
  • du hast Spaß an Forschung 
  • du möchtest dazu beitragen, dass es der Umwelt und den Menschen besser geht

Fakten zur Studiengang

Abschluss Bachelor, Master
Regelstudienzeit Bachelor: 6–8, Master: 2–4
Studienart Hochschule/Fachhochschule, Universität
Web-Adresse: https://blicksta.de/was-soll-ich-studieren/biologie
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH