Schutz, Sicherheit, Recht und Verwaltung

Du interessierst dich für ein duales Studium in Schutz, Sicherheit, Recht und Verwaltung? Alle Infos findest du bei blicksta: Berufe entdecken, Interessen testen, Angebote nutzen.

Was haben Polizisten und Sicherheitsexperten gemeinsam? Sie sind für den Schutz und die Sicherheit von Mensch und Umwelt im Einsatz. Und: In diesen Berufen musst du dich nicht für Studium oder Ausbildung entscheiden – du kannst beides kombinieren! Wir zeigen dir hier einige duale Studienmöglichkeiten im Bereich Schutz, Sicherheit, Recht und Verwaltung auf.

Womit beschäftige ich mich im Studium?

Deine Studieninhalte richten sich stark nach dem Bereich, für den du dich entscheidest. Im (Fach-) Hochschulstudium zum gehobenen Polizeidienst wirst du auf die Hauptaufgaben eines Polizeibeamten vorbereitet. Du lernst zum Beispiel, wie du die Ordnung bei großen Veranstaltungen sicherstellst, Kriminalität bekämpfst oder den Verkehr regelst. Wenn du dich für das duale Studium Sicherheitswesen entscheidest, sind Strahlenschutz, Umwelttechnik und Arbeitssicherheit deine Spezialgebiete. In den Praxisphasen erfährst du, welche Sicherheitsrisiken es in der Forschung, Medizin und Produktion gibt und wie sie vermieden werden können. Und im Studium setzt du dich unter anderem mit Projektmanagement, Projektplanung oder Kostenermittlung auseinander. Auch die Bundeswehr bietet ein duales Studium an: Wehrtechnik mit dem Schwerpunkt Informations- und Elektrotechnik, Luftfahrzeugtechnik oder Marinetechnik.

Was kann ich zum Beispiel kombinieren?

  • Polizeivollzugsbeamter /-beamtin, gehobener Dienst – theoretisches Studium mit praktischer Ausbildung
  • Sicherheitswesen – theoretisches Studium mit praktischer Ausbildung
  • Bundeswehr: Wehrtechnik mit dem Schwerpunkt Informations- und Elektrotechnik, Luftfahrzeugtechnik oder Marinetechnik – theoretisches Studium mit praktischer Ausbildung

Wo arbeite ich später?

Nach deinem dualen Studium im Polizeidienst bist du Polizei- beziehungsweise Kriminalkommissar auf Probe und kannst sowohl bei der Schutz- als auch bei der Kriminalpolizei Karriere machen. Falls du dich für das duale Studium bei der Bundeswehr entschieden hast, wirst du anschließend beim Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr als Beamter auf Widerruf eingestellt. Nach deinem dualen Studium im Sicherheitswesen hast du die Möglichkeit, als Gutachter, Sicherheitsmanager oder Prüfingenieur Karriere zu machen. Du überprüfst zum Beispiel technische Anlagen in großen Produktionsbetrieben oder erstellst Konzepte zur Arbeitssicherheit für verschiedene Auftraggeber. 

Welche Fähigkeiten sind im Studium und/oder Beruf besonders wichtig?

  • du kannst dich auch dann gut konzentrieren, wenn viel um dich herum passiert
  • du trittst gegenüber anderen Menschen selbstsicher auf 
  • du stellst dich gut auf neue Situationen ein 
  • du kannst Verantwortung für Menschen, Aufgaben und Entscheidungen übernehmen 
  • Naturwissenschaft und Technik liegen dir
Web-Adresse: https://blicksta.de/was-soll-ich-studieren/duales-studium/schutz-sicherheit-recht-und-verwaltung
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH