Wirtschaftswissenschaften

Für ein duales Studium der Wirtschaftswissenschaften gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Einige davon findest du bei blicksta: Berufe entdecken, Interessen testen, Angebote nutzen.
Ein duales Studium der Wirtschaftswissenschaften war im Jahr 2013 mit Abstand am beliebtesten. Etwa 64.000 Studenten haben ein duales Studium begonnen, davon hat rund die Hälfte ein Fach der Wirtschaftswissenschaften gewählt. Was dich in diesem Studium erwartet, erfährst du hier.

Womit beschäftige ich mich im Studium?

Zu den Wirtschaftswissenschaften zählt eine ganze Reihe von Fächern. Grob lassen sie sich in die Betriebswirtschaftslehre und die Volkswirtschaftslehre aufgliedern. Zu den Betriebswirtschaftslehren zählen wiederum viele Management-Wissenschaften wie das Medienmanagement oder das Personalmanagement. Gemein haben alle Fächer, dass sie dich darauf vorbereiten, betriebswirtschaftliche Aufgaben in einem Unternehmen zu übernehmen. Du erfährst, wie du Kosten abrechnest und Kalkulationen aufstellst, Steuern berechnest, Marketingmaßnahmen anwendest und Mitarbeiter führst. Ziel soll dabei immer sein, dass die Waren deines Unternehmens möglichst ertragreich genutzt und verkauft werden. Während der Zeit, die du in deinem Ausbildungsunternehmen verbringst, lernst du, dein Wissen direkt in der Praxis anzuwenden. Da die meisten großen Unternehmen international agieren, belegst du auch Kurse in Wirtschaftsenglisch, manchmal auch in anderen Sprachen. Ein Auslandssemester zählt an vielen Hochschulen ebenso dazu.

Was kann ich zum Beispiel kombinieren?

Wo arbeite ich später?

Dein erlerntes Wissen ist sehr vielfältig und lässt sich in vielen Branchen anwenden. Deshalb hast du zahlreiche Möglichkeiten, wo du einen Arbeitsplatz finden kannst. Interessierst du dich für Mode, kannst du dich in einem Bekleidungsunternehmen bewerben. Bist du eher technisch interessiert, kannst du in einem Industrieunternehmen arbeiten. In welchem Bereich des Unternehmens du tätig sein möchtest, kannst du dir ebenfalls aussuchen. Du bist für das Marketing, den Vertrieb oder das Controlling genauso qualifiziert wie für die Unternehmensführung. Mit Weiterbildungen und Spezialisierungsmaßnahmen kannst du dich auch nach deinem dualen Studium individuell fortbilden. Eine Karriere im Ausland steht dir auch offen.

Welche Fähigkeiten sind im Studium und/oder Beruf besonders wichtig?

  • du übernimmst gerne Verantwortung für Mitarbeiter, Aufgaben und Entscheidungen
  • du bist besonders motiviert, viel zu leisten
  • du bringst gerne deine Fähigkeiten in einem Team ein
  • du trittst gegenüber anderen Menschen selbstsicher auf
  • du hast in der Schule gute Noten in Mathe, Deutsch und Englisch

Ninas duales Studium bei der SIGNAL IDUNA: "Ich würde es wieder so machen!"

Nina ist 23 Jahre alt und hat ein duales Studium bei der SIGNAL IDUNA gemacht. Nun ist sie ausgebildete Kauffrau für Versicherungen und Finanzen und hat einen Bachelor-Abschluss in Versicherungwirtschaft. Wie so ein duales Studium abläuft, erzählt sie im Gespräch mit blicksta.
Web-Adresse: https://blicksta.de/was-soll-ich-studieren/duales-studium/wirtschaftswissenschaften
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH