Elektro- und Informationstechnik

Infos zu den Studiengängen Elektrotechnik und Informationstechnik findest du bei blicksta. Teste gratis deine Interessen und entdecke konkrete Angebote.
Matching in %
?

Fakten zum Studiengang

Abschluss Bachelor, Master
Regelstudienzeit Bachelor: 6–8, Master: 2–4
Studienart Hochschule/Fachhochschule, Universität
Mache den Berufstest

Womit beschäftige ich mich im Studium?

Vom Wasserkocher über das Smartphone bis zur Hochspannungsleitung – Elektro- und/oder Informationstechnik ist fester Bestandteil unseres Alltags – den du künftig noch „smarter“ machen könntest. Der Bereich Elektro- und Informationstechnik verbindet zwei Ingenieurwissenschaften und stellt ein Bindeglied zwischen Elektrotechnik und Informatik dar. In den verschiedenen Studiengängen lernst du unter anderem neue Geräte und Maschinen zu konstruieren und erprobst sie auf ihre Funktion. Im Elektrotechnik-Studium befasst du dich gezielt mit der Erzeugung, Übertragung, Verteilung und Anwendung elektrischer Energie. Das Informationstechnik-Studium vermittelt dir alle wichtigen Informationen zur digitalen Signalverarbeitung, Nachrichtentechnik und Hochfrequenztechnik. In beiden Studiengängen sind dazu Kenntnisse in Mathematik, Physik, Mechanik und Werkstoffkunde wichtig.

Wo kann ich nach dem Studium arbeiten?

Ingenieure werden in vielen Bereichen händeringend gesucht. Auch mit einem Ingenieur-Studium im Bereich Elektro- und Informationstechnik hast du gute Berufschancen. Als Arbeitgeber warten etwa die Elektronikindustrie, Mobilfunkbetreiber, die Energiewirtschaft oder die Automobilindustrie auf dich. Inhaltlich bietet die angestrebte Energiewende große Möglichkeiten. Dort würdest du zum Beispiel elektrotechnische Anlagen und Systeme herstellen, überwachen und instandhalten. Oder du startest in einem Ingenieur- und Konstruktionsbüro durch, mit dem du dich auch selbstständig machen könntest. Vielleicht bringst du dich auch in der Forschung, Kundenbetreuung oder im Unternehmensmanagement ein. Letzteres setzt in der Regel den Master voraus, den du übrigens auch brauchst, wenn es dich in den öffentlichen Dienst, eine Hochschule oder Forschungseinrichtung zieht.

Welche Fähigkeiten sind in diesem Studium besonders wichtig?

  • du stellst dich gut auf neue Situationen ein 
  • du entwickelst oft eigene Ideen, um etwas Neues zu schaffen 
  • du bringst gerne deine Fähigkeiten in einem Team ein 
  • du bist handwerklich interessiert 
  • du interessierst dich für Naturwissenschaften und Computer

Fakten zur Studiengang

Abschluss Bachelor, Master
Regelstudienzeit Bachelor: 6–8, Master: 2–4
Studienart Hochschule/Fachhochschule, Universität

Freie Studienplätze

Web-Adresse: https://blicksta.de/was-soll-ich-studieren/elektro-und-informationstechnik
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH