Lehramt: Sozial-, Gesellschafts- und Geisteswissenschaften

Infos zu den Studiengängen Sozial-, Gesellschafts- und Geisteswissenschaften auf Lehramt findest du bei blicksta.
Matching in %
?

Fakten zum Studiengang

Abschluss Bachelor, Master, Staatsexamen
Regelstudienzeit Bachelor: 6, Master: 2–4, Staatsexamen: 7–9
Studienart Universität
Mache den Berufstest

Womit beschäftige ich mich im Studium?

Du möchtest gerne Lehrer werden, aber Mathe und Naturwissenschaften liegen dir nicht? Keine Sorge, du kannst dich auf Sozial-, Gesellschafts- und Geisteswissenschaften spezialisieren. Dazu gehören zum Beispiel Philosophie, Germanistik, Geschichte, Sozialwissenschaften oder Sozialkunde. Da du deinen Schülern etwas beibringen möchtest, musst du der Experte werden. Wie du es ihnen am besten beibringst, lernst im Bereich Pädagogik beziehungsweise Didaktik. So beschäftigst du dich mit allgemeiner Pädagogik, Schulpädagogik, Sozialpädagogik und Psychologie. Dabei lernst du zum Beispiel, welche Bildungstheorien es gibt, wie du Lernprozesse gestalten kannst oder wie du Medien im Unterricht sinnvoll einsetzt.

Wo kann ich nach dem Studium arbeiten?

Je nachdem, auf welche Schulform du dich spezialisiert hast, arbeitest du später als Lehrer an Grundschulen, Gymnasien, Real-, Haupt- oder Gesamtschulen, an berufsbildenden Schulen oder in der Erwachsenenbildung. Deine Hauptaufgabe ist das Unterrichten. Darüber hinaus hast du es aber auch mit organisatorischen und erzieherischen Aufgaben zu tun, zum Beispiel mit der Organisation von Veranstaltungen und Klassenfahrten. Um als Lehrer zu arbeiten, musst du auf das Bachelor-Studium noch ein Master-Studium aufsatteln und dein Referendariat erfolgreich abschließen. Falls du nach dem Studium doch kein Lehrer werden möchtest, stehen dir auch noch andere berufliche Perspektiven offen. Die sind natürlich von deinem jeweiligen Studienfach abhängig: Als Sozialwissenschaftler kannst du zum Beispiel in die Markt- und Meinungsforschung einsteigen oder als Germanist als Quereinsteiger Journalist werden.

Welche Fähigkeiten sind in diesem Studium besonders wichtig?

  • du trittst gegenüber anderen Menschen selbstsicher auf
  • du kannst deine Meinung gut vertreten und durchsetzen
  • du kannst eine Gruppe führen, Aufgaben verteilen und klären, wer was machen soll
  • du hast Spaß daran, mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten
  • du interessierst dich für aktuelle politische und gesellschaftliche Themen

Fakten zur Studiengang

Abschluss Bachelor, Master, Staatsexamen
Regelstudienzeit Bachelor: 6, Master: 2–4, Staatsexamen: 7–9
Studienart Universität
Web-Adresse: https://blicksta.de/was-soll-ich-studieren/lehramt-sozial-gesellschafts-und-geisteswissenschaften
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH