Optische Technologien

Du möchtest Optische Technologien studieren? Infos zum Studiengang findest du bei blicksta: Berufe entdecken, Interessen testen, Angebote nutzen.
Matching in %
?

Fakten zum Studiengang

Abschluss Bachelor, Master
Regelstudienzeit Bachelor: 6–8, Master: 2–4
Studienart Hochschule/Fachhochschule, Universität
Mache den Berufstest

Womit beschäftige ich mich im Studium?

Denkst du bei dem Wort Optik auch zuerst an Brillen und Sehstärken? Dann liegst du nicht ganz falsch, aber: Heute umfasst die Optik, auch Fotonik genannt, alle Anwendungsmöglichkeiten und Technologien der Übertragung, Speicherung und Verarbeitung von Licht. Nicht selten wird die Optik als Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts bezeichnet. In dem Studium Optische Technologien erwirbst du die naturwissenschaftlichen und technischen Grundlagen. Zu den Fächern gehören Physik, Mathematik, Elektrotechnik, Optik und Lasertechnik. Auch handwerklich bist du gefordert, denn mit einem Laserstrahl kann man hervorragend schweißen und Metalle verarbeiten. Oft werden Optische Technologien auch als Studienschwerpunkt in einem anderen Studiengang angeboten, etwa im Maschinenbau. Bitte informiere dich bei den entsprechenden Universitäten und Hochschulen/Fachhochschulen, ob sie die Richtung als eigenständigen Studiengang anbieten.

Wo kann ich nach dem Studium arbeiten?

Glasfaserkabel sind Lichtwellenleiter. Sie haben sich zum wichtigsten Transportmedium für den weltweiten Datenverkehr gemausert. Kein Wunder, dass Experten für optische Technologien nicht nur in der Optik- sondern auch der Datenverarbeitungs- und Telekommunikationsindustrie begehrt sind. Daneben tun sich etliche Alternativen für dich auf. Vielleicht findest du in der Medizintechnik deinen Traumjob. Dort entwickelt man Lasertechnologie für die Augenheilkunde. Oder du gehst in die Automobilindustrie und konstruierst neue optische Bauteile. Die Optik ist auf jeden Fall ein wachsender Innovationsmarkt, für den Experten mit einem hohen Fachkräftebedarf rechnen. Beste Chancen für dich und ein Spezialgebiet, in dem du deine Chancen mit einem Master weiter erhöhst.

Welche Fähigkeiten sind in diesem Studium besonders wichtig?

  • du entwickelst oft eigene Ideen, um etwas Neues zu schaffen
  • du bringst gerne deine Fähigkeiten in einem Team ein
  • du bist handwerklich interessiert
  • du interessierst dich für Mathematik, Naturwissenschaften und Technik
  • du kennst dich gut mit Computern aus
  • du kannst gut räumlich, analytisch und logisch denken

Fakten zur Studiengang

Abschluss Bachelor, Master
Regelstudienzeit Bachelor: 6–8, Master: 2–4
Studienart Hochschule/Fachhochschule, Universität
Web-Adresse: https://blicksta.de/was-soll-ich-studieren/optische-technologien
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH