Pharmazie

Du möchtest Pharmazie studieren? Infos zum Studiengang findest du bei blicksta: Berufe entdecken, Interessen testen, Angebote nutzen.
Matching in %
?

Fakten zum Studiengang

Abschluss Bachelor, Master, Staatsexamen
Regelstudienzeit Bachelor: 6-8, Master: 2-4, Staatsexamen: 8
Studienart Hochschule/Fachhochschule, Universität
Mache den Berufstest

Womit beschäftige ich mich im Studium?

Im Pharmazie-Studium dreht sich alles um die Entwicklung, Wirkung, Herstellung und Prüfung von Arzneimitteln und Medizinprodukten. Du lernst, wie man schweren Krankheiten vorbeugt und sachgerecht über medizinische Produkte informiert. Auch kaufmännische und juristische Themen stehen auf deinem Uni-Plan. Dein Pharmazie-Studium teilt sich in ein Grundstudium (vier Semester), ein Hauptstudium (weitere vier Semester) und wird mit dem Staatsexamen abgeschlossen. Während du im Grundstudium in Themen wie pharmazeutische Biologie, Humanbiologie, Arzneiformenlehre und pharmazeutischen Analytik fit gemacht wirst, geht es im Hauptstudium darum, deine pharmazeutischen Kenntnisse zu erweitern und zu vertiefen. Zusätzlich absolvierst du mehrere Praktika. Möchtest du Apotheker werden, brauchst du neben dem Staatsexamen auch noch die staatliche Approbation. Diese erhältst du nach einer zwölfmonatigen Praxisphase, zum Beispiel in einer Apotheke, die auf dein Studium folgt.

Wo kann ich nach dem Studium arbeiten?

Als Absolvent des Pharmazie-Studiums bist du vor allem im Gesundheitswesen zu Hause. Potenzielle Arbeitgeber sind Apotheken und Krankenhäuser. Vielfältige Möglichkeiten bieten zudem Entwicklungs- und Forschungslabors der Pharmaindustrie sowie die Medizinprodukte-Industrie. Dort könntest du in den Bereichen Arzneimittelinformation, Vertrieb oder Produktzertifizierung arbeiten. Auch Gesundheitsämter stellen Pharmazie-Absolventen ein. Spannend ist sicher auch, wenn du dein Wissen in einer internationalen Organisation wie der Europäischen Kommission, dem Europarat oder der Weltgesundheitsorganisation einbringen kannst.

Welche Fähigkeiten sind in diesem Studium besonders wichtig?

  • du interessierst dich für andere Menschen und das, was sie fühlen und wollen 
  • du arbeitest auch unter Zeitdruck gut, präzise und gründlich 
  • du hast Interesse an Naturwissenschaften und Medizin 
  • du arbeitest gern im Labor 
  • du möchtest Menschen mit deiner Arbeit helfen 

Fakten zur Studiengang

Abschluss Bachelor, Master, Staatsexamen
Regelstudienzeit Bachelor: 6-8, Master: 2-4, Staatsexamen: 8
Studienart Hochschule/Fachhochschule, Universität
Web-Adresse: https://blicksta.de/was-soll-ich-studieren/pharmazie
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH