Sozialwissenschaft, Soziologie

Du möchtest Sozialwissenschaft oder Soziologie studieren? Infos zum Studiengang findest du bei blicksta: Berufe entdecken, Interessen testen, Angebote nutzen
Matching in %
?

Fakten zum Studiengang

Abschluss Bachelor, Master
Regelstudienzeit Bachelor: 6–8, Master: 2–4
Studienart Hochschule/Fachhochschule, Universität
Mache den Berufstest

Womit beschäftige ich mich im Studium?

Vielleicht hattest du Sozialwissenschaft oder Sozialkunde schon in der Schule. Dann lag der Schwerpunkt wahrscheinlich auf Politik und Wirtschaft – im Studium kommt noch die Soziologie dazu. Das kannst du auch als einzelnes Fach studieren. Egal, für welche Variante du dich entscheidest: Du setzt dich mit den Grundlagen, Erscheinungsformen und Entwicklungen des sozialen Zusammenlebens der Menschen in verschiedenen Gesellschaften auseinander. Du lernst zum Beispiel etwas über empirische Sozialforschung, zu der auch Statistik gehört, über die Geschichte und Grundbegriffe der Soziologie, Politikwissenschaft und Wirtschaftswissenschaft und über Sozialstrukturanalyse. Mediensoziologie, Organisationssoziologie oder Friedens- und Konfliktforschung sind Beispiele für Schwerpunkte, die du wählen kannst. Du solltest darauf achten, an welcher Hochschule du studierst, da das Lehrangebot recht unterschiedlich ist. Empirische Projekte oder Praktika sind in der Regel ein Bestandteil deines Studiums.

Wo kann ich nach dem Studium arbeiten?

Es ist wichtig, dass du im Studium einen Schwerpunkt setzt, da es für Sozialwissenschaftler und Soziologen kein klar abgegrenztes Berufsfeld gibt. Du kannst zum Beispiel in der Lehre und Forschung an Hochschulen oder bei Markt- und Meinungsforschungsinstituten arbeiten. Dann ist es sinnvoll, dich auf Forschungsmethoden zu spezialisieren. Du kannst deinen Schwerpunkt aber auch auf Mediensoziologie und Kommunikation legen. In dem Fall hast du die Möglichkeit, in der Medienbranche zu arbeiten, zum Beispiel beim Fernsehen, bei Werbeagenturen oder Verlagen. Sollte dich Arbeits- und Organisationssoziologie besonders interessieren, kannst du beispielsweise als Unternehmensberater tätig sein oder in der öffentlichen Verwaltung arbeiten. Aufgrund der vielen Möglichkeiten ist es sinnvoll, dass du dich durch Profilbildung, ein Kombinationsfach, einen Master oder durch Praktika auf einen Bereich spezialisierst. Sozialwissenschaft kannst du auch auf Lehramt studieren, Soziologie allerdings nicht.

Welche Fähigkeiten sind in diesem Studium besonders wichtig?

  • du bist in der Lage, analytisch zu denken
  • du bringst das Interesse oder die Bereitschaft für Statistik mit
  • du interessierst dich für die Forschung
  • du besitzt gute Englischkenntnisse

Fakten zur Studiengang

Abschluss Bachelor, Master
Regelstudienzeit Bachelor: 6–8, Master: 2–4
Studienart Hochschule/Fachhochschule, Universität
Web-Adresse: https://blicksta.de/was-soll-ich-studieren/sozialwissenschaft-soziologie
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH