Sport-, Kultur- und Eventmanagement, Freizeitmanagement

Du möchtest Sport-, Kultur- und Eventmanagement oder Freizeitmanagement studieren? Infos zu den Studiengängen findest du bei blicksta.
Matching in %
?

Fakten zum Studiengang

Abschluss Bachelor, Master
Regelstudienzeit Bachelor: 6–8, Master: 2–4
Studienart Berufsakademie, Hochschule/Fachhochschule, Universität
Mache den Berufstest

Womit beschäftige ich mich im Studium?

Organisierst du gerne Veranstaltungen? Zum Beispiel deine Geburtstagsparty, Vorabi-Party oder Stufenabschlussfeier? Oder vielleicht das Fest deines Sportvereins? Dazu gibt es auch passende Studiengänge. Nämlich Sport-, Kultur-, Freizeit- oder Eventmanagement. Hier lernst du, wie du Veranstaltungen jeglicher Art planst, organisierst und vermarktest. Dafür erwirbst du umfassende Kenntnisse in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Management und Marketing. Während dein Schwerpunkt im Eventmanagement-Studium vor allem auf der Organisation von Veranstaltungen liegt, kommen im Kultur-, Freizeit- und Sportmanagement-Studium auch noch andere Themen wie Vereinsorganisation oder Kulturpolitik dazu. Vorlesungen und Seminare zu Rechtsgrundlagen, Statistik oder Rechnungswesen besuchst du in jedem dieser Studiengänge. An machen Hochschulen werden die Veranstaltungen in Englisch abgehalten. Zum Teil ist ein Auslandssemester vorgesehen.

Wo kann ich nach dem Studium arbeiten?

Insgesamt kommen viele Branchen infrage. Konkret hängt das von deiner Studienrichtung ab. Du kannst zum Beispiel im Ausstellungs- und Veranstaltungsmanagement bei Theatern, Museen, Konzertveranstaltern oder Kulturämtern arbeiten. Auch Marketing- und Eventagenturen, Reiseveranstalter, Wirtschaftsunternehmen oder Markt- und Meinungsforschungsinstitute kommen als Arbeitgeber infrage. Nach dem Freizeit- und Sportmanagement-Studium hast du die Möglichkeit, dein Expertenwissen bei Sportverbänden und -vereinen, an Schulen oder in Fitnesszentren einzubringen. Du kannst auch eine Führungs- oder Managementposition in einem Unternehmen übernehmen. Dafür hast du dann in der Regel auch den Master in der Tasche.

Welche Fähigkeiten sind in diesem Studium besonders wichtig?

  • du trittst gegenüber anderen Menschen selbstsicher auf
  • du kannst eine Gruppe führen, Aufgaben verteilen und klären, wer was machen soll
  • du interessierst dich für Neues
  • du planst und organisierst gern
  • du bist fit in Mathe und Englisch
  • du interessierst dich fürs Geschäftliche

Fakten zur Studiengang

Abschluss Bachelor, Master
Regelstudienzeit Bachelor: 6–8, Master: 2–4
Studienart Berufsakademie, Hochschule/Fachhochschule, Universität

Freie Studienplätze

Sport-, Event- und Medienmanagement (B.A.)

Sport-, Kultur- und Eventmanagement, Freizeitmanagement

Sport-, Event- und Medienmanagement (B.A.)

Sport-, Kultur- und Eventmanagement, Freizeitmanagement
Web-Adresse: https://blicksta.de/was-soll-ich-studieren/sport-kultur-und-eventmanagement-freizeitmanagement
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH