Wirtschaftspädagogik

Infos zum Wirtschaftspädagogik-Studium findest du bei blicksta. Teste gratis deine Interessen und entdecke konkrete Studienplatzangebote.
Matching in %
?

Fakten zum Studiengang

Abschluss Bachelor, Master
Regelstudienzeit Bachelor: 6–8, Master: 2–4
Studienart Universität
Mache den Berufstest

Womit beschäftige ich mich im Studium?

Berufswunsch Unterrichten? Dem Ziel könntest du mit einem Wirtschaftspädagogik-Studium näherkommen. Im Kern geht es darum, mit welchen Methoden man wirtschaftliche Inhalte am besten vermitteln kann. Dazu befasst du dich mit der Didaktik verschiedener Fachrichtungen. Im Fokus stehen Unternehmen und Organisationen – oder anders gesagt: die Weiter- und Fortbildung für Erwachsene. Zu deinen Studieninhalten gehören Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre sowie Wissen aus den Bereichen Psychologie und Pädagogik. Viele Interessenten studieren Wirtschaftspädagogik in Kombination mit einem anderen Studiengang wie Anglistik, Rechnungswesen oder Informatik. Das Angebot ist hochschulspezifisch. Grundsätzlich erhöhst du mit einem Kombinationsstudiengang deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Wo kann ich nach dem Studium arbeiten?

Als Absolvent der Wirtschaftspädagogik startest du in der Regel im schulischen Bereich oder in der Erwachsenen- und Mitarbeiterschulung durch, meistens als Angesteller. Für den Einstieg ins Schulwesen benötigst du einen Master. Vielleicht arbeitest du auch direkt für ein Unternehmen. Lebenslanges Lernen ist ein wichtiges Thema in vielen Betrieben, Verwaltungen und Organisationen. Als Wirtschaftspädagoge leistest du einen wichtigen Beitrag dazu, wenn du für Mitarbeiter und Manager Fort- und Weiterbildungen planst und durchführst oder Personalentwicklungsmaßnahmen auf ihren Erfolg überprüfst. Dabei kannst du dein Interesse für eine bestimmte Branche gut mit deinem Fachwissen als Wirtschaftspädagoge kombinieren.

Welche Fähigkeiten sind in diesem Studium besonders wichtig?

  • du kannst deine Meinung gut vertreten und durchsetzen
  • du kannst deine Meinung gut ausdrücken
  • du trittst gegenüber anderen Menschen selbstsicher auf
  • du arbeitest gerne und gut mit verschiedenen Menschen zusammen
  • du besitzt gute Englischkenntnisse

Fakten zur Studiengang

Abschluss Bachelor, Master
Regelstudienzeit Bachelor: 6–8, Master: 2–4
Studienart Universität
Web-Adresse: https://blicksta.de/was-soll-ich-studieren/wirtschaftspaedagogik
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH