Was tun bei Regen in den Ferien? Teil 2

blicksta-Praktikantin Taimie hat viele Ideen, wie du trotzdem Spaß hast

Was tun bei Regen in den Ferien? Teil 2

Du hast dich total auf deine Ferien gefreut und jetzt regnet es die ganze Zeit? Mach dir keine Sorgen, mit diesen Tipps von unserer blicksta-Praktikantin Taimie, 16, hast du trotzdem Spaß. Hier Teil 2 ihrer Tipps - Teil 1 findest du hier.

Shoppen

Der Traum vieler Mädchen ist doch ein Shopping-Tag. Am besten shoppen kann man sowieso, wenn es nicht brüllend heiß ist, sondern wenn es regnet. Am besten besucht man Shopping-Galerien wie die "Ernst-August-Galerie" in Hannover, die "Altmarkgalerie" in Dresden oder die "Europapassage" in Hamburg, um sich die neuesten Modetrends anschauen. Setzt euch einfach in den Zug und fahrt in die nächstbeste Shopping-Stadt!

Indoor-Skihalle

Du sehnst dich im Sommer manchmal nach dem Winter, weil du gerne wieder Ski fahren würdest? Dann sind doch verregnete Sommertage super! Such zum Beispiel im Internet einmal nach der nächsten Indoor-Skihalle und genieße mitten im Sommer einen richtigen Wintertag mit Skifahren und Rodeln.

„Das perfekte Dinner“

Sollte in den Ferien einmal für eine ganze Woche schlechtes Wetter gemeldet sein, tu dich doch mit deinen vier besten Freunden zusammen und stellt gemeinsam „Das perfekte Dinner“ nach. Jeder kann die anderen zu einem Kochabend zu sich einladen, um dann gemeinsam oder füreinander zu kochen. Egal, wofür ihr euch entscheidet, Hauptsache ihr habt Spaß miteinander und überbrückt die Regentage.

Zimmer neu designen

Dir gefällt deine Zimmerwandfarbe nicht mehr? Du würdest gerne alles umräumen? Dann designe doch dein Zimmer an regnerischen Tagen in den Ferien einfach mal neu! Blättere in Zeitschriften und suche dir deine neue Lieblingsfarbe aus. Dann kannst du allein oder vielleicht mit einem Freund oder einer Freundin dein Zimmer neu gestalten. Eine neue Wandfarbe ist nicht drin? Macht nichts, auch neue Deko bringt Abwechslung! Bastele dir doch noch ein paar Collagen mit Fotos von Familie und Freunden, die du dir dann an die Wand kleben kannst.

Museum

Wenn du kultur-, geschichts- oder kunstinteressiert bist, kannst du deine Freizeit auch gut in Museen verbringen. Dort kannst du dich informieren und dir außerdem sinnvoll deine Zeit vertreiben. Und keine Sorge, das Vorurteil, dass Museumsbesuche langweilig sind, trifft schon lange nicht mehr zu. Außerdem stellen Museen nicht nur Kunst aus. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch im Currywurstmuseum mit dazugehörigem Shop und Imbiss in Berlin? In deiner Nähe findest du sicherlich eine interessante Ausstellung, die du besuchen kannst.

Skydiving

Einen ziemlich ausgefallenen Tipp haben wir auch noch: Liebst du Adrenalinschübe und Action? Obwohl es regnet, kann man sich beim Skydiving den Kick holen, den man an solchen Tagen braucht. Du wirst dort in einem Luftkanal in die Höhe gepresst und „liegst“ dann auf der Luft. Skydiven kannst du in Bottrop.

Und jetzt?

Web-Adresse: https://blicksta.de/was-tun-bei-regen-in-den-ferien-teil-2.html
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH