Bankkaufmann /-frau

Infos zur Ausbildung als Bankkaufmann/-frau findest du bei blicksta. Teste kostenlos deine Interessen und finde passende Ausbildungsangebote.
Matching in %
?

Fakten zur Ausbildung

Ausbildungsdauer 3 Jahre
Verdienst *
  • 1. Lehrjahr: 876€ - 926€
  • 2. Lehrjahr: 933€ - 988€
  • 3. Lehrjahr: 989€ - 1050€
Ausbildungsort Betrieb und Berufsschule
Mache den Berufstest

Was mache ich in dem Beruf?

Kontoführungsgebühren, Girokonto, Dispokredit – als Bankkaufmann hast du täglich damit zu tun. Deine Aufgaben sind vielfältig: In der Anlageberatung berätst du Kunden, die ihr Geld anlegen möchten. Dafür kennst du dich gut aus in allen gängigen Anlagenformen wie zum Beispiel Tagesgeldkonten, Sparbriefen, Aktien oder Fonds. Um deinem Kunden ein passendes Angebot zu unterbreiten, prüfst du ihre finanziellen Verhältnisse so genau wie möglich. Dein Know-how ist zudem gefragt, wenn Kunden Geld benötigen und einen Kredit aufnehmen möchten, zum Beispiel für einen Hausbau oder ein neues Auto. Deine Aufgabe ist es dann, die Kreditwürdigkeit der Kunden zu prüfen. Das heißt, du schaust etwa, ob sie ein regelmäßiges Einkommen haben oder verschuldet sind. Du berätst neben Privatkunden auch Unternehmen verschiedener Größe, die zum Beispiel neue Produktionshallen bauen oder neue Maschinen kaufen wollen und dafür einen Kredit brauchen. Darüber hinaus bist du mit vielen Dienstleistungen deiner Bank gut vertraut. Du hilfst Kunden zum Beispiel bei Überweisungen, legst für sie ein Girokonto an und erläuterst ihnen vor Ort oder telefonisch, wie das Onlinebanking deiner Bank funktioniert.

Wo arbeite ich später?

Als Bankkaufmann arbeitest du bei Privatbanken, Sparkassen, Volksbanken oder Bausparkassen. Deinen Arbeitstag verbringst du die meiste Zeit im Servicebereich der Bank oder im Büro. Zudem wirst du sicher auch das eine oder andere Unternehmen besuchen, das von dir betreut wird.

Übrigens

Was wiegt zehn Kilo und ist soviel wert wie ein Einfamilienhaus? Gold! Das glänzende Edelmetall spielt als Wertanlage eine wichtige Rolle in der Finanzwelt.

Welche Fähigkeiten sind in diesem Beruf besonders wichtig?

  • du gehst mit anderen Menschen respektvoll um
  • du trittst gegenüber anderen Menschen selbstsicher auf
  • du kannst geheime Sachen für dich behalten
  • du stellst dich gut auf neue Situationen ein
  • du bist fit in Mathe und Deutsch

Welche Chancen bietet der Arbeitsmarkt?

Die Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind für Bankkaufleute gut. Die Arbeitslosenquote ist gering. Privatbanken, öffentlich-rechtliche Kreditinstitute und Genossenschaftsbanken gibt es zudem in sehr vielen Kommunen Deutschlands, sodass du in vielen Regionen eine Chance auf eine Karriere im Finanzbereich hast.

Wie kann ich mich weiterbilden und/oder aufsteigen?

Als Bankkaufmann kannst du dich zum Bankfachwirt oder Bankbetriebswirt weiterbilden. So qualifizierst du dich für Aufgaben mit mehr Verantwortung bis hin zu ersten leitenden Tätigkeiten. Bei entsprechender Hochschulreife kannst du natürlich auch ein Studium aufsatteln und dich so für leitende Aufgaben qualifizieren. Der Studiengang Betriebswirtschaft mit einem Schwerpunkt im Finanzbereich liegt zum Beispiel nahe.

Fakten zur Ausbildung

Abschluss Rechtlich ist kein bestimmter Schulabschluss erforderlich. In der Regel benötigst du aber das Fachabitur oder Abitur.
Ausbildungsdauer 3 Jahre
Ausbildungsort Betrieb und Berufsschule
Duales Studium Ja

Bankkaufmann/-frau

Sabrina ist 21 Jahre alt und macht eine Ausbildung zur Bankkauffrau. Sie ist im 2. Lehrjahr und erzählt euch, warum sie sich für diesen Beruf entschieden hat und wie ihr Alltag aussieht.

Freie Ausbildungsplätze

Bankkaufmann /-frau

Bankkaufmann/-frau

*Quelle: Alle Informationen in diesem Ausbildungsprofil inklusive der beispielhaften Angaben zum Verdienst basieren auf Informationen der Bundesagentur für Arbeit und anderen Quellen. Die Höhe des tatsächlichen Verdienstes kann – abhängig von der Region und vom Arbeitgeber – von unseren Angaben abweichen.

Web-Adresse: https://blicksta.de/welche-ausbildung-passt-zu-mir/bankkaufmann-frau
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH