Diätassistent /-in (schulische Ausbildung)

Infos zur Ausbildung als Diätassistent/-in findest du bei blicksta. Teste gratis deine Interessen und nutze konkrete Angebote.
Matching in %
?

Fakten zur Ausbildung

Ausbildungsdauer 3 Jahre
Ausbildungsort Berufsfachschule
Mache den Berufstest

Was mache ich in dem Beruf?

Egal ob Kohlsuppen-Diät, Glyx-Diät oder schlicht FdH (Friss die Hälfte) – Diäten liegen immer im Trend. In der Ausbildung zum Diätassistenten hilfst du aber nicht nur Menschen beim Abnehmen. Du wirst zum Ernährungsprofi und lernst, wie der Körper aufgebaut ist, welche Nahrungsbestandteile es gibt und was Nahrungsmittel im Körper bewirken. Als Diättassistent entwickelst du Ernährungspläne für Patienten, die sich zum Beispiel nach einer Krankheit erholen müssen, allergisch auf bestimmte Lebensmittel reagieren oder sich gesünder ernähren möchten. Du errechnest, wie viel Energie dein Patient auf Basis seiner Ernäherungsgewohnheiten am Tag braucht und arbeitest dabei oft mit den behandelnden Ärzten zusammen. Darüber hinaus gibst du Kochkurse und hältst Vorträge über gesunde Ernährung. Die Aufgaben von Diätassistenten sind vielfältig und die Chance, einen abwechslungsreichen Berufsalltag zu erleben, groß.

Wo arbeite ich später?

Nach deiner Ausbildung hast du verschiedene Möglichkeiten für den Berufseinstieg. Meistens arbeitest du in Krankenhäusern und in Rehabilitationszentren. Dort berätst du deine Patienten oft direkt im Krankenzimmer. Du kannst auch in einer Praxis oder bei einer Krankenkasse anfangen. Auch in Apotheken, Hotels, Fitnesszentren oder Pflegeheimen finden sich Beschäftigungsmöglichkeiten für Diätassistenten. In Großküchen könntest du Kochkurse geben und deinen Schülern wichtige Tipps für ihre Ernährung geben. Zudem besteht die Möglichkeit, dass du dich selbstständig machst.

Übrigens

Für diese Ausbildung braucht du meist ein ärztliches Attest inklusive voll aufgefrischtem Impfschutz. Da die Arbeitszeiten von Diätassistenten häufig wechseln, musst du mit Schichtdienst und Wochenendarbeit rechnen. 97,6 Prozent der Beschäftigten sind übrigens Frauen.

Welche Fähigkeiten sind in diesem Beruf besonders wichtig?

  • du lernst gern andere Menschen kennen 
  • du interessierst dich für andere Menschen und das, was sie fühlen und wollen 
  • dir ist es wichtig, dass man in einer Gruppe freundlich und respektvoll miteinander umgeht 
  • du arbeitest auch unter Zeitdruck gut, präzise und gründlich 
  • du kannst Menschen/Mitarbeiter für Aufgaben, Ideen und Vorhaben begeistern und motivieren

Welche Chancen bietet der Arbeitsmarkt?

Weil die Menschen immer älter werden, braucht die Gesundheitsbranche mehr Fachkräfte. Das wirkt sich auch positiv auf die Chancen für Diätassistenten aus, die mit ihrem Know-how helfen können, Volkskrankheiten wie Diabetes oder Übergewicht mit einer gesunden Ernährung vorzubeugen beziehungsweise sie zu „behandeln“.

Wie kann ich mich weiterbilden und/oder aufsteigen?

Es gibt viele Möglichkeiten, sich zu spezialisieren, zum Beispiel auf die Themen Diabetes oder Übergewicht. Auch ein Studium kommt infrage, wenn du die Zugangsvoraussetzungen erfüllst. Naheliegend ist das Ökotrophologie-Studium (Ernährungswissenschaft). Damit kannst du in noch mehr Bereichen der Gesundheits- und Lebensmittelbranche arbeiten. Wenn du dich für einen Job in einer Großküche entscheidest, kannst du später die Diätküche leiten, was mit mehr Organisation und Schreibarbeit verbunden ist.

Fakten zur Ausbildung

Abschluss Die meisten Auszubildenden zum Diätassistenten haben den Realschulabschluss. Aber auch mit einem Hauptschulabschluss kannst du dich bewerben. Dazu musst du vorher eine andere, mindestens zweijährige Ausbildung absolviert haben.
Ausbildungsdauer 3 Jahre
Ausbildungsort Berufsfachschule
Duales Studium Nein

Freie Ausbildungsplätze

Diätassistentin /Diätassistent

Diätassistent/-in (schulische Ausbildung)

*Quelle: Alle Informationen in diesem Ausbildungsprofil inklusive der beispielhaften Angaben zum Verdienst basieren auf Informationen der Bundesagentur für Arbeit und anderen Quellen. Die Höhe des tatsächlichen Verdienstes kann – abhängig von der Region und vom Arbeitgeber – von unseren Angaben abweichen.

Web-Adresse: https://blicksta.de/welche-ausbildung-passt-zu-mir/diaetassistent-in-schulische-ausbildung
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH