Drehbuchautor /-in (schulische Ausbildung)

Du möchtest Drehbuchautor/-in werden? Infos zur Ausbildung findest du bei blicksta: Berufe entdecken, Interessen testen, Angebote nutzen.
Matching in %
?

Fakten zur Ausbildung

Ausbildungsdauer 0,25 - 1 Jahr
Ausbildungsort Berufsfachschule
Mache den Berufstest

Was mache ich in dem Beruf?

Vielleicht hast du dich schon einmal gefragt, woher eigentlich die ganzen Ideen für deine Lieblingsfilme und -serien kommen. Am Anfang von jedem Film steht das Drehbuch, das von Drehbuchautoren geschrieben wird. Als Drehbuchautor musst du interessante Inhalte und Themen finden, lebendige Figuren erschaffen, unterhaltsame Dialoge schreiben und so das gesamte Drehbuch mit all den Szenen und Sequenzen vorbereiten. Als kreativer Kopf feilst du an einer ausgereiften Dramaturgie, die die Zuschauer fesselt. Schreibst du Drehbücher für Serien, musst du natürlich für eine spannende Entwicklung der Charaktere sorgen, damit die Zuschauer bei der Stange bleiben. Dabei musst du allerdings auch die Budgetvorgaben der Studios und Auftraggeber im Auge behalten und solltest regelmäßig Kontakt zu den Produzenten und Regisseuren suchen. Schließlich musst du deine Drehbücher erfolgreich am Markt platzieren und verkaufen.

Wo arbeite ich später?

Die meisten Drehbuchautoren machen sich selbstständig und versuchen ihre Werke auf den Markt zu bringen. Nur wenige schaffen es, eine Festanstellung bei Film- und Fernsehproduktionsgesellschaften zu ergattern. Du kannst dein Glück aber auch in der Werbung oder bei Event-Veranstaltern versuchen. Einige Drehbuchautoren werden auch beim Rundfunk aktiv.

Übrigens

Es gibt in Deutschland nur rund 1.000 Menschen, die hauptberuflich mit dem Schreiben von Drehbüchern ihr Geld verdienen.

Welche Fähigkeiten sind in diesem Beruf besonders wichtig?

  • du hast gute Kenntnisse in Deutsch und Kunst 
  • du hast Vorkenntnisse im Bereich der Schauspielerei 
  • du entwickelst oft eigene Ideen, um etwas Neues zu schaffen 
  • du hast Geduld und kannst dich durchsetzen 
  • du bist ein Schreibtalent 

Welche Chancen bietet der Arbeitsmarkt?

Drehbuchautoren haben es auf dem Arbeitsmarkt schwer, denn es gibt nur wenige Jobangebote für viele Bewerber. Daher sind die Chancen auf eine Festanstellung zunächst sehr gering, was viele Drehbuchautoren zum Anlass nehmen, sich selbstständig zu machen. Bei unsicherer Auftragslage ist es meistens notwendig, noch einen anderen Job zu machen. Mit viel Engagement, Talent, guten Kontakten in die Film- und Fernsehwelt und einer Portion Glück hast du trotzdem eine Chance.

Wie kann ich mich weiterbilden und/oder aufsteigen?

Wenn du die entsprechende Hochschulreife hast, stehen dir mehrere Studiengänge offen, die deine Ausbildung zum Drehbuchautor gut ergänzen. So kannst du zum Beispiel Dramaturgie oder Film- und Fernsehproduktion studieren.

Fakten zur Ausbildung

Abschluss Für die Ausbildung wird ein mittlerer Bildungsabschluss oder das Abitur vorausgesetzt.
Ausbildungsdauer 0,25 - 1 Jahr
Ausbildungsort Berufsfachschule
Duales Studium Nein

*Quelle: Alle Informationen in diesem Ausbildungsprofil inklusive der beispielhaften Angaben zum Verdienst basieren auf Informationen der Bundesagentur für Arbeit und anderen Quellen. Die Höhe des tatsächlichen Verdienstes kann – abhängig von der Region und vom Arbeitgeber – von unseren Angaben abweichen.

Web-Adresse: https://blicksta.de/welche-ausbildung-passt-zu-mir/drehbuchautor-in-schulische-ausbildung
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH