Elektroniker /-in für Betriebstechnik

Du möchtest Elektroniker/-in für Betriebstechnik werden? Infos zur Ausbildung findest du bei blicksta.
Matching in %
?

Fakten zur Ausbildung

Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Verdienst *
  • 1. Lehrjahr: 360€ - 957€
  • 2. Lehrjahr: 380€ - 1007€
  • 3. Lehrjahr: 410€ - 1096€
  • 4. Lehrjahr: 435€ - 1155€
Ausbildungsort Betrieb und Berufsschule, Berufsfachschule
Mache den Berufstest

Was mache ich in dem Beruf?

Wenn sich jemand ein ganz modernes Haus wünscht, in dem alle elektrischen Anlagen miteinander vernetzt sind, wendet er sich an einen Elektroniker für Betriebstechnik. Dieser sorgt dann zum Beispiel dafür, dass die Klimaanlage, die Heizung, die Beleuchtung oder die Alarmanlage automatisch gesteuert werden können. Nach deiner Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik kennst du dich mit elektrischer Energieversorgung aus, also zum Beispiel mit Solarenergie, Windkraftenergie oder der Energiegewinnung aus Öl und Gas. Du installierst Systeme oder Anlagen in Gebäuden und modernisierst, erweiterst und reparierst sie. Du kannst dich auch darauf spezialisieren, Betriebs- und Produktionsanlagen für die Industrie zu entwickeln und instand zu halten. Weil dort viele Prozesse automatisch ablaufen, ist die Automatisierungstechnik ein wichtiger Bestandteil deiner Ausbildung. Mit welchen Anlagen und Maschinen du dich später genau beschäftigst, hängt davon ab, in welcher Branche du arbeitest.

Wo arbeite ich später?

Nach deiner Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik eröffnen sich dir viele verschiedene Einstiegsmöglichkeiten. Du kannst zum Beispiel bei Elektroinstallationsbetrieben arbeiten, die sich auf den Einbau von technischen Gebäudeausrüstungen spezialisiert haben. Auch Energieversorger wie zum Beispiel Stadtwerke benötigen dein Fachwissen. Darüber hinaus kannst du bei Herstellern von industriellen Prozesssteuerungseinrichtungen arbeiten. Prozesssteuerungseinrichtungen sind zum Beispiel Steuerungssysteme für Maschinen und Anlagen, die sich digital programmieren lassen. Allgemein formuliert kannst du überall dort arbeiten, wo Produktions- und Betriebsanlagen verwendet werden und instand gehalten werden müssen, zum Beispiel im Bereich Maschinenbau, bei Automobilherstellern, in der Nahrungsmittelindustrie, in der Textilindustrie oder auch im Schienenverkehr.

Übrigens

Wenn du als Elektroniker für Betriebstechnik arbeitest, kann es auch schon einmal vorkommen, dass du etwas im Freien erledigen musst. Wenn du dich für die Arbeit im Kundendienst entscheidest, bist du an verschiedenen Einsatzorten beschäftigt und lernst immer wieder neue Leute kennen. Du kannst auch eine schulische Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik machen.

Welche Fähigkeiten sind in diesem Beruf besonders wichtig?

  • du arbeitest auch unter Zeitdruck gut, präzise und gründlich 
  • du besitzt gute Kenntnisse in Mathematik, weil du unter anderem Stromstärken oder Widerstände berechnen musst 
  • du verfügst über Kenntnisse in Informatik, weil du zum Beispiel Anlagen programmieren musst 
  • du stellst dich gut auf neue Situationen ein 
  • du hast Spaß an Werken und Technik 

Welche Chancen bietet der Arbeitsmarkt?

Elektroniker werden in Deutschland momentan gesucht, die Zahl der ausgeschriebenen Stellen steigt und es gibt eine geringe Jugendarbeitslosigkeit. Deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind daher gut.

Wie kann ich mich weiterbilden und/oder aufsteigen?

Du kannst deine Meisterprüfung machen, zum Beispiel als Industriemeister. Außerdem hast du die Möglichkeit, dich zum Techniker weiterzubilden oder ein Studium anzuschließen, zum Beispiel im Bereich Elektrotechnik.

Fakten zur Ausbildung

Abschluss Rechtlich ist kein bestimmter Schulabschluss erforderlich. In der Regel benötigst du mindestens den Hauptschulabschluss.
Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Ausbildungsort Betrieb und Berufsschule, Berufsfachschule
Duales Studium Ja

Freie Ausbildungsplätze

Elektroniker /in für Betriebstechnik

Elektroniker/-in für Betriebstechnik

Elektroniker (m /w) für Betriebstechnik

Elektroniker/-in für Betriebstechnik

*Quelle: Alle Informationen in diesem Ausbildungsprofil inklusive der beispielhaften Angaben zum Verdienst basieren auf Informationen der Bundesagentur für Arbeit und anderen Quellen. Die Höhe des tatsächlichen Verdienstes kann – abhängig von der Region und vom Arbeitgeber – von unseren Angaben abweichen.

Web-Adresse: https://blicksta.de/welche-ausbildung-passt-zu-mir/elektroniker-in-fuer-betriebstechnik
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH