Fachberater /-in – Integrierte Systeme

Infos zur Ausbildung als Fachberater/-in für Integrierte Systeme findest du bei blicksta. Teste kostenlos deine Interessen und finde heraus, was zu dir passt.
Matching in %
?

Fakten zur Ausbildung

Ausbildungsdauer 3 Jahre
Verdienst *
  • 1. Lehrjahr: 721€ - 784€
  • 2. Lehrjahr: 783€ - 843€
  • 3. Lehrjahr: 859€ - 922€
Ausbildungsort Betrieb und Berufsschule, Berufskolleg
Mache den Berufstest

Was mache ich in dem Beruf?

Wenn du bereits zu Schulzeiten gerne Computer eingerichtet und den Internetzugang installiert hast und bei IT-Problemen von Freunden und Familie gerufen worden bist, dann bringst du beste Voraussetzungen für den Beruf des Fachberaters für Integrierte Systeme mit. Der kümmert sich um diese Herausforderungen und Probleme – allerdings in viel größeren und spannenderen Dimensionen. Viele Unternehmen sind heutzutage auf eine optimal auf ihre Bedürfnisse ausgerichtete digitale Infrastruktur angewiesen. Das umfasst zum Beispiel Datenbanken, Firmennetzwerke, Betriebssysteme und Kommunikationslösungen. Als Fachberater für Integrierte Systeme realisierst du all das für deine Auftraggeber und Kunden. Du installierst Software- und Betriebssysteme und richtest Fest- und Funknetze ein. Die Herausforderung an jedem Tag lautet, kundenspezifische Lösungen zu finden, zu planen und mithilfe von Hard- und Software umzusetzen. Auch Reparaturaufgaben können bei Störfällen zu deinen Aufgaben zählen. Ebenso die Schulungen der Anwender.

Wo arbeite ich später?

Als gelernter Fachberater für Integrierte Systeme arbeitest du bei Datenbankanbietern oder Multimedia-Dienstleistern. Auch eine Anstellung im Bereich der EDV-Beratung oder bei einem Mobilfunkbetreiber kommt infrage. Zudem setzen Hersteller von Geräten der Datenverarbeitung oder Telekommunikationstechnik auf dein Know-how als Fachberater für Integrierte Systeme.

Übrigens

Mit der Ausbildung zum Fachberater für Integrierte Systeme schlägst du gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe, denn es handelt sich um eine sogenannte doppelt qualifizierende Erstausbildung. Nach der Ausbildung darfst du dich sowohl Fachinformatiker für Systemintegration als auch Fachberater für Integrierte Systeme nennen. Außerdem hast du mit Abschluss der Ausbildung die Hochschulzugangsberechtigung erworben.

Welche Fähigkeiten sind in diesem Beruf besonders wichtig?

  • du stellst dich gut auf neue Situationen ein
  • du arbeitest präzise und gründlich
  • du hast gute Kenntnisse in Informatik und Mathematik
  • du kannst deine Meinung gut ausdrücken
  • du bist fit in Englisch, weil in der Informatik viele Fachbegriffe aus dem Englischen kommmen

Welche Chancen bietet der Arbeitsmarkt?

Der Beruf des Fachberaters für Integrierte Systeme zählt zu den MINT-Berufen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) und damit zu einer Berufsgruppe, in der die Chancen auf dem Arbeitsmarkt gut stehen. Nicht zuletzt auch deshalb, weil die Innovation im digitalen Bereich immer weiter voranschreitet und die digitale Infrastruktur eines Unternehmens als Erfolgsfaktor gilt, den du mit deiner Arbeit gewährleistest.

Wie kann ich mich weiterbilden und/oder aufsteigen?

Wie für fast alle Berufe aus dem IT-Bereich gilt: Wer auf Augenhöhe mit der technischen Entwicklung bleibt, tut auch viel für seine Karriere. Du solltest deine Bereitschaft, dich stetig fortzubilden, immer hochhalten. Konkret hängen deine Aufstiegschancen von der Größe deines Unternehmens und deiner Abteilung ab. Mit einigen Jahren Berufserfahrung übernimmst du dort vielleicht eine leitende Position. Dafür würdest du dich zusätzlich qualifizieren, wenn du auf deine Ausbildung mit entsprechender Hochschulreife noch ein Studium aufsattelst, zum Beispiel im Bereich Informatik.

Fakten zur Ausbildung

Abschluss Rechtlich ist kein bestimmter Schulabschluss erforderlich. Mehrheitlich haben die Auszubildenden das Fachabitur oder Abitur.
Ausbildungsdauer 3 Jahre
Ausbildungsort Betrieb und Berufsschule, Berufskolleg
Duales Studium Ja

*Quelle: Alle Informationen in diesem Ausbildungsprofil inklusive der beispielhaften Angaben zum Verdienst basieren auf Informationen der Bundesagentur für Arbeit und anderen Quellen. Die Höhe des tatsächlichen Verdienstes kann – abhängig von der Region und vom Arbeitgeber – von unseren Angaben abweichen.

Web-Adresse: https://blicksta.de/welche-ausbildung-passt-zu-mir/fachberater-in-integrierte-systeme
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH