Fachkraft für Lagerlogistik

Infos zur Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik findest du bei blicksta. Teste kostenlos deine Interessen und entdecke konkrete Ausbildungsplatzangebote.
Matching in %
?

Fakten zur Ausbildung

Ausbildungsdauer 3 Jahre
Verdienst *
  • 1. Lehrjahr: 476€ - 800€
  • 2. Lehrjahr: 528€ - 850€
  • 3. Lehrjahr: 576€ - 920€
Ausbildungsort Betrieb und Berufsschule
Mache den Berufstest

Was mache ich in dem Beruf?

Getrocknete Früchte sollten nicht neben Waren aufbewahrt werden, die starke Gerüche abgeben, weil sie diese sonst annehmen könnten. Holz muss vor Feuchtigkeit geschützt werden und Kleidung vor Mottenbefall. Jedes Produkt braucht andere Lagerungsbedingungen – als Fachkraft für Lagerlogistik kennst du sie alle. Du hast den Überblick über dein Lager, ganz egal, wie groß es ist. Du nimmst die Waren an und kontrollierst, ob die Lieferung in Ordnung ist. Anschließend sortierst du die Güter und lagerst sie, bis sie gebraucht werden. Deine Arbeit erledigst du häufig mit einem Gabelstapler. Sobald eine Bestellung reinkommt, stellst du sie zusammen und verpackst sie gut, damit alles heile beim Kunden ankommt. Du achtest zum Beispiel darauf, dass nichts verrutscht oder ausläuft. Außerdem schreibst du die Lieferscheine, bereitest Zollpapiere vor und wählst die günstigste Versandart aus. Du belädst Container, Lkws oder Eisenbahnwaggons und planst Auslieferungsrouten für die Fahrer. Außerdem vergleichst du Angebote, bestellst Waren und sorgst dafür, dass sie pünktlich bezahlt werden.

Wo arbeite ich später?

Nach deiner Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik kannst du bei allen Betrieben arbeiten, die ein eigenes Lager betreiben. Dazu gehören zum Beispiel Logistikzentren, Speditionen oder Versandhäuser.

Übrigens

Als Fachkraft für Lagerlogistik arbeitest du nicht nur in Lagerräumen, sondern auch im Büro oder in Fabrikhallen. Schichtdienst ist in diesem Beruf üblich. Deshalb solltest du bereit sein, auch mal am Wochenende oder in der Nacht zu arbeiten.

Welche Fähigkeiten sind in diesem Beruf besonders wichtig?

  • du arbeitest auch unter Zeitdruck gut, sorgfältig und vorausschauend
  • du verfügst über Englischkenntnisse, damit du dich auch mit ausländischen Fahrern und Lieferanten verständigen kannst
  • du bist fit in der EDV, weil du häufig am Computer arbeitest, zum Beispiel um Daten zu erfassen
  • du verfügst über Kenntnisse in Mathematik, weil du zum Beispiel Inventuren durchführen und Jahresabschlüsse berechnen musst

Welche Chancen bietet der Arbeitsmarkt?

Die Chance, einen Ausbildungsplatz zu finden, ist gut. Damit du auch danach eine Stelle bekommst, solltest du immer auf dem neusten Stand der Technik sein. Denn die Prozesse in der Logistik werden immer weiter digitalisiert und auch der Einsatz von Robotern ist in Zukunft möglich, zum Beispiel um Container zu entladen.

Wie kann ich mich weiterbilden und/oder aufsteigen?

Wenn du mehr Verantwortung übernehmen möchtest oder eine Führungsposition anstrebst, solltest du eine Weiterbildung machen, zum Beispiel zum Technischen Fachwirt oder zum Logistikmeister. Eine Weiterbildung zum Betriebswirt für Logistik ist ebenfalls möglich.

Fakten zur Ausbildung

Abschluss Rechtlich ist kein bestimmter Schulabschluss erforderlich. Die meisten Auszubildenden haben den Hauptschulabschluss oder einen mittleren Bildungsabschluss wie den Realschulabschluss.
Ausbildungsdauer 3 Jahre
Ausbildungsort Betrieb und Berufsschule
Duales Studium Ja

Fachkraft für Lagerlogistik

Kiriakos ist 20 Jahre alt und macht eine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik. Er ist im 2. Lehrjahr und erzählt euch, warum er sich für diesen Beruf entschieden hat und wie sein Alltag aussieht.

Freie Ausbildungsplätze

Fachkraft (w /m) für Lagerlogistik

Fachkraft für Lagerlogistik

Fachkraft für Lagerlogistik

Fachkraft für Lagerlogistik

*Quelle: Alle Informationen in diesem Ausbildungsprofil inklusive der beispielhaften Angaben zum Verdienst basieren auf Informationen der Bundesagentur für Arbeit und anderen Quellen. Die Höhe des tatsächlichen Verdienstes kann – abhängig von der Region und vom Arbeitgeber – von unseren Angaben abweichen.

Web-Adresse: https://blicksta.de/welche-ausbildung-passt-zu-mir/fachkraft-fuer-lagerlogistik
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH