Fachkraft für Lebensmitteltechnik

Infos zur Ausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik-Ausbildung findest du bei blicksta. Teste kostenlos deine Interessen und nutze konkrete Ausbildungsplatzangebote.
Matching in %
?

Fakten zur Ausbildung

Ausbildungsdauer 3 Jahre
Verdienst *
  • 1. Lehrjahr: 373€ - 811€
  • 2. Lehrjahr: 423€ - 933€
  • 3. Lehrjahr: 478€ - 1049€
Ausbildungsort Betrieb und Berufsschule
Mache den Berufstest

Was mache ich in dem Beruf?

Als Fachkraft für Lebensmitteltechnik bist du im Auftrag des guten Geschmacks unterwegs. Mit Produkten wie Tiefkühlpizzen oder Fertiglasagne vereinfachst du den Alltag vieler Menschen, die zum Beispiel keine Lust oder Zeit haben, selbst zu kochen. Du arbeitest jeden Tag mit verschiedenen Rohstoffen und stellst mithilfe von Maschinen und Anlagen Lebensmittelprodukte her. Während deiner Ausbildung hast du alles Wichtige über Lebensmittel und ihre Inhaltsstoffe gelernt und dich mit den unterschiedlichen Produktionsmaschinen vertraut gemacht. Dein alltäglicher Job als Lebensmitteltechniker besteht vor allem darin, die einzelnen Stoffe zu testen, zu analysieren und zu kennzeichnen. Zudem entwickelst du selbst Rezepte für verschiedene Lebensmittel. Du betreust den gesamten Produktionsprozess und achtest darauf, dass die Qualitätsvorgaben eingehalten werden. Du nimmst die Rohstoffe entgegen und prüfst ihre Qualität, hast ein Auge auf die Maschinen und prüfst die Endprodukte. Gerade wenn es um die Entwicklung neuer Produkte geht, kannst du in diesem Beruf deinen Geschmack und deine Kreativität beweisen. Da in Deutschland sensible Lebensmittelgesetze und Hygienevorschriften gelten, arbeitest du sehr sorgfältig und verantwortungsbewusst.

Wo arbeite ich später?

Als Lebensmitteltechniker arbeitest du überall dort, wo Lebensmittel produziert werden, etwa in Betrieben der Fisch-, Fleisch- oder Obst- und Gemüseverarbeitung. Zudem kannst du in industriellen Großbäckereien, in Molkereibetrieben, in Kaffeerösterein und in der industriellen Herstellung von Zuckerwaren oder Babynahrung tätig werden. Wie du siehst, sind die Arbeitsbereiche sehr unterschiedlich und breit gefächert. Wenn du Lebensmitteltechniker werden möchtest, solltest du daher gut überlegen, wo du gerne deine Ausbildung machen möchtest. Aber natürlich hast du nach deiner Ausbildung auch noch die Chance, in anderen Bereichen zu arbeiten.

Übrigens

Als Lebensmitteltechniker beschäftigst du dich auch mit dem Aspekt der Verpackung. Und diese Aufgabe ist in den letzten Jahren ganz schön anspruchsvoll geworden. Je ökologischer eine Verpackung, desto besser. Fast könnte man von einem Job mit grünem Daumen sprechen ...

Welche Fähigkeiten sind in diesem Beruf besonders wichtig?

  • du arbeitest gut und gerne mit verschiedenen Menschen zusammen
  • du entwickelst oft eigene Ideen, um etwas Neues zu schaffen
  • du arbeitest sorgfältig
  • du bist gut in Mathematik
  • du interessierst dich für Technik

Welche Chancen bietet der Arbeitsmarkt?

Als Lebensmitteltechniker kannst du in verschiedenen Branchen der Lebensmittelindustrie arbeiten und bist so sehr flexibel. Das erhöht deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt, die aber auch allgemein als sehr gut gelten, da der Konsum in Deutschland uneingeschränkt hoch ist.

Wie kann ich mich weiterbilden und/oder aufsteigen?

Eine Möglichkeit, die Karriereleiter emporzuklettern, bietet die Weiterbildung zum Industriemeister. Als Industriemeister der Fachrichtung Lebensmittel bist du qualifiziert, Fach- und Führungsaufgaben in der Produktion zu übernehmen – das bedeutet mehr Verantwortung und mehr Gehalt. Vielleicht möchtest du dich auch selbstständig machen. Dafür brauchst du aber einige Berufserfahrung, betriebswirtschaftliche Kenntnisse und möglichst Ideen, die es so auf dem Markt noch nicht gibt.

Fakten zur Ausbildung

Abschluss Rechtlich ist kein bestimmter Schulabschluss erforderlich. Mehrheitlich haben die Auszubildenden einen mittleren Bildungsabschluss wie den Realschulabschluss.
Ausbildungsdauer 3 Jahre
Ausbildungsort Betrieb und Berufsschule
Duales Studium Ja

Freie Ausbildungsplätze

Fachkraft (m /w) für Lebensmitteltechnik

Fachkraft für Lebensmitteltechnik

Fachkraft für Lebensmitteltechnik (m /w)

Fachkraft für Lebensmitteltechnik

*Quelle: Alle Informationen in diesem Ausbildungsprofil inklusive der beispielhaften Angaben zum Verdienst basieren auf Informationen der Bundesagentur für Arbeit und anderen Quellen. Die Höhe des tatsächlichen Verdienstes kann – abhängig von der Region und vom Arbeitgeber – von unseren Angaben abweichen.

Web-Adresse: https://blicksta.de/welche-ausbildung-passt-zu-mir/fachkraft-fuer-lebensmitteltechnik
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH