Fremdsprachensekretär /-in (schulische Ausbildung)

Du möchtest Fremdsprachensekretär/-in werden? Infos findest du bei blicksta. Teste deine Interessen und finde Ausbildungsangebote.
Matching in %
?

Fakten zur Ausbildung

Ausbildungsdauer 1 - 2 Jahre
Ausbildungsort Berufsfachschule
Mache den Berufstest

Was mache ich in dem Beruf?

Bist du in der Schule mehr der Sprachentyp? Hast du vielleicht sogar Harry Potter freiwillig auf Englisch gelesen und eine weitere Fremdsprache gewählt, weil du einfach Spaß auf sie hattest? Hey, du bringst einiges mit für einen Sprachenberuf, wie es der Fremdsprachensekretär ist. In diesem Beruf startest du mit zwei Fremdsprachen durch. Grundsätzlich erledigst du alle gängigen Sekretariatsaufgaben – mit dem Unterschied, dass du viel in einer Fremdsprache arbeitest. Du übersetzt zum Beispiel Texte, dolmetscht Gespräche mit Geschäftspartnern und führst Telefonate. Darüber hinaus planst und verwaltest du viele Vorgänge. Du schreibst Protokolle, führst Buch über alle Kosten und Ausgaben und organisierst Dienstreisen, wenn es erforderlich ist. Auf jeden Fall solltest du sehr fit in Englisch sein. Als zweite Fremdsprache bieten sich in Deutschland zum Beispiel Französisch oder Spanisch an.

Wo arbeite ich später?

Du wirst in einem Unternehmen arbeiten, das internationale Geschäftsbeziehungen hat und deswegen Mitarbeiter braucht, die gut in Englisch und/oder eine anderen Fremdsprache lesen, schreiben und sprechen können. Vor allem größere Unternehmen mit eigenen Export- und Vertriebsabteilungen kommen hier infrage. Aber auch Organisationen oder Behörden, die im internationalen Austausch stehen, könnten ein interessanter Arbeitgeber für dich sein. Du wirst sicher viel im Büro arbeiten, je nach Arbeitgeber aber auch die Chance haben, an Dienstreisen teilzunehmen, die dich vielleicht sogar ins Ausland führen.

Übrigens

Schon vor der Ausbildung solltest du sehr fit in Englisch sein. In der zweiten Fremdsprache brauchst du zu Beginn noch nicht so gute Kenntnisse. Sie werden dir dann in Anfängerkursen in der Ausbildung vermittelt.

Welche Fähigkeiten sind in diesem Beruf besonders wichtig?

  • du übernimmst gerne Verantwortung für Aufgaben und Entscheidungen
  • du arbeitest gerne und gut mit verschiedenen Menschen zusammen
  • du planst und organisierst gern
  • du hast Spaß daran andere Sprachen zu lernen
  • du gehst gut mit Stress um

Welche Chancen bietet der Arbeitsmarkt?

Wenn du fließend Englisch mit vielen Wirtschaftsvokabeln beherrscht und zudem gute Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache hast, bist du auf dem Arbeitsmarkt sehr willkommen. Gerade in einem Land wie Deutschland, in dem viele Unternehmen international arbeiten und ihre Waren im Ausland verkaufen oder dort einkaufen.

Wie kann ich mich weiterbilden und/oder aufsteigen?

Bei deinem Arbeitgeber könntest du zum Beispiel die Leitung des Sekretariats übernehmen. Über eine Weiterbildung eröffnen sich zudem andere Alternativen. Du kannst dich zum Fremdsprachenkorrespondenten oder Fremdsprachenkaufmann weiterbilden. Oder du hängst – die entsprechende Hochschulreife vorausgesetzt – ein Studium an die Ausbildung an, zum Beispiel in Internationaler Wirtschaft. Vielleicht machst du dich später sogar mit einem Übersetzungsbüro selbstständig.

Fakten zur Ausbildung

Abschluss Es ist nicht einheitlich geregelt, welchen Schulabschluss du benötigst. Die meisten Schulen erwarten einen mittleren Bildungsabschluss wie den Realschulabschluss oder das Fachabitur.
Ausbildungsdauer 1 - 2 Jahre
Ausbildungsort Berufsfachschule
Duales Studium Nein

*Quelle: Alle Informationen in diesem Ausbildungsprofil inklusive der beispielhaften Angaben zum Verdienst basieren auf Informationen der Bundesagentur für Arbeit und anderen Quellen. Die Höhe des tatsächlichen Verdienstes kann – abhängig von der Region und vom Arbeitgeber – von unseren Angaben abweichen.

Web-Adresse: https://blicksta.de/welche-ausbildung-passt-zu-mir/fremdsprachensekretaer-in-schulische-ausbildung
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH