Gesundheits- und Krankenpfleger /-in

Infos zur Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger findest du bei blicksta. Teste gratis deine Interessen und nutze konkrete Ausbildungsplatzangebote.
Matching in %
?

Fakten zur Ausbildung

Ausbildungsdauer 3 Jahre
Verdienst *
  • 1. Lehrjahr: 976€
  • 2. Lehrjahr: 1037€
  • 3. Lehrjahr: 1138€
Ausbildungsort Berufsfachschule und Krankenhaus
Mache den Berufstest

Was mache ich in dem Beruf?

Ohne sie läuft im Krankenhaus fast nichts: Die Gesundheits- und Krankenpfleger stellen einen Großteil der Beschäftigten. Umgangssprachlich werden sie auch Krankenpfleger und Krankenschwester genannt. Ein anspruchsvoller Beruf, in dem du sehr viel mit Menschen arbeitest. Deine Aufgabe: Pflege und Betreuung von Patienten. Nach deiner Ausbildung kennst du dich gut aus mit dem menschlichen Körper, möglichen Krankheiten und Verletzungen und wie man sie behandelt. Du legst zum Beispiel Verbände an, gibst Medikamente, die vom Arzt verschrieben wurden, und setzt oder legst Spritzen und Infusionen. Nicht nur bei der Vorbereitung von Operationen musst du einfühlsam mit den Patienten umgehen, denn für viele stellt ihre Zeit im Krankenhaus eine schwere Belastung dar. Als Gesundheits- und Krankenpfleger bist du übrigens Hygiene-Experte. So vermeidest du, dass sich Wunden entzünden oder Krankheiten im Krankenhaus verbreiten. Schreibarbeit rundet deine Tätigkeit ab, denn du führst die Patientenakten.

Wo arbeite ich später?

Die meisten Gesundheits- und Krankenpfleger arbeiten im Krankenhaus. Alternativ könnten dich Arztpraxen, Gesundheitszentren oder Wohnheime für Menschen mit Behinderung beschäftigen. Zudem kommen ambulante Dienste als Arbeitgeber infrage. Je nach Unternehmen arbeitest du in Krankenzimmern, Behandlungsräumen oder sogar bei den Menschen zu Hause.

Übrigens

Für Nacht- und Feiertagsdienste gibts es einen Gehaltszuschlag. Dafür musst du aber auch zu Zeiten ran, wenn andere schlafen. Wenn das dein Traumberuf ist, wirst du das aber schaffen. Zudem: Für die Ausbildung brauchst du ein ärztliches Attest. Das ist in der Gesundheitsbranche allgemein üblich.

Welche Fähigkeiten sind in diesem Beruf besonders wichtig?

  • du arbeitest auch unter Zeitdruck gut, präzise und gründlich
  • du gehst mit anderen Menschen respektvoll um
  • du interessierst dich für andere Menschen und das, was sie fühlen und wollen
  • du bist besonders motiviert, viel zu lernen
  • du interessierst dich für medizinische und Gesundheitsthemen

Welche Chancen bietet der Arbeitsmarkt?

In der Gesundheits- und Pflegebranche herrscht ein hoher Bedarf an Fachpersonal. Deshalb hast du als Gesundheits- und Krankenpfleger gute Zukunftsperspektiven.

Wie kann ich mich weiterbilden und/oder aufsteigen?

Mit der entsprechenden Berufserfahrung kannst du die Leitung einer Station übernehmen. Fachlich kommst du durch Weiterbildung voran, zum Beispiel in der Anästhesie, Intensivpflege oder Notfallmedizin. Manch ein Gesundheits- und Krankenpfleger hat zudem ein Humanmedizin-Studium aufgesattelt. Aber auch Pflegemanagement oder Pflegepädagogik wären passende Studiengänge. Zudem könntest du einen Fachwirt oder Betriebswirt anschließen, wenn du Karriere machen möchtest.

Fakten zur Ausbildung

Abschluss In der Regel erwarten ausbildende Einrichtungen den Realschulabschluss beziehungsweise den mittleren Bildungsabschluss. Wenn du schon eine Ausbildung in der Tasche hast, kannst du dich auch mit dem Hauptschulabschluss bewerben.
Ausbildungsdauer 3 Jahre
Ausbildungsort Berufsfachschule und Krankenhaus
Duales Studium Ja

Gesundheits und Krankenpfleger/-in

Marcial ist 23 Jahre alt und macht eine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger. Er ist im 2. Lehrjahr und erzählt euch, warum er sich für diesen Beruf entschieden hat und wie sein Alltag aussieht.

Freie Ausbildungsplätze

Gesundheits- und Krankenpfleger /-in

Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Gesundheits- und Krankenpfleger /-in

Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

*Quelle: Alle Informationen in diesem Ausbildungsprofil inklusive der beispielhaften Angaben zum Verdienst basieren auf Informationen der Bundesagentur für Arbeit und anderen Quellen. Die Höhe des tatsächlichen Verdienstes kann – abhängig von der Region und vom Arbeitgeber – von unseren Angaben abweichen.

Web-Adresse: https://blicksta.de/welche-ausbildung-passt-zu-mir/gesundheits-und-krankenpfleger-in
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH