Glasbläser /-in

Infos zur Ausbildung als Glasbläser/-in findest du bei blicksta. Teste gratis deine Interessen und finde heraus, was zu dir passt.
Matching in %
?

Fakten zur Ausbildung

Ausbildungsdauer 3 Jahre
Verdienst *
  • 1. Lehrjahr: 500€ - 690€
  • 2. Lehrjahr: 600€ - 740€
  • 3. Lehrjahr: 700€ - 840€
Ausbildungsort Betrieb und Berufsschule
Mache den Berufstest

Was mache ich in dem Beruf?

Wenn du das nächste Mal eine hübsche Christbaumkugel am Weihnachtsbaum bewunderst, dann wirst du vielleicht an den Glasbläser-Beruf denken. Als Glasbläser stellst du verschiedene Arten von Glasprodukten her, von Laborgeräten über Dekorationsgegenstände bis hin zu Glasaugen für Stofftiere. Über einer Flamme, die bis zu 1200 °C heiß sein kann, ziehst und drehst du das Glas so, dass es später in der gewünschten Form erkalten und erstarren kann. Neben verschiedenen Schablonen und Zangen sind deine wichtigsten Werkzeuge dein Mund und die Glasmacherpfeife, denn mit ihnen kannst du besonders feine Kurven hinkriegen und das erhitzte Glas sehr behutsam formen. Neben der eigentlichen Arbeit am Glas musst du je nach Einsatzort auch Kunden beraten und die Kosten für die Herstellung berechnen. Außerdem bemalst und verzierst du deine Glaswerke und verpackst sie schließlich.

Wo arbeite ich später?

In der Ausbildung entscheidest du dich für eine von drei Fachrichtungen. Mit der Fachrichtung Glasgestaltung spezialisierst du dich auf die Herstellung von Glasschmuck und Dekorationsgegenständen. Wenn du gerne Glasprothesen für Augen sowie Puppen- und Stofftieraugen herstellst, dann entscheidest du dich für die Fachrichtung Kunstaugen. Und bei der Fachrichtung Christbaumschmuck arbeitest du das ganze Jahr auf den großen Feiertag zu. Je nach Fachrichtung kann es sein, dass du eher in Glasbläserwerkstätten oder Betrieben der Glasbläserindustrie tätig bist. Auch Schaubuden, Ateliers oder Manufakturen sind als Einsatzorte möglich.

Übrigens

Bei deiner Arbeit mit dem Glas wirst du zum Teil großer Hitze und Dämpfen ausgesetzt sein. Und bei den anschließenden Verzierungsarbeiten kann giftige Säure zum Einsatz kommen. Es ist daher sehr wichtig, dass du alle vorgegebenen Sicherheitsvorkehrungen einhältst.

Welche Fähigkeiten sind in diesem Beruf besonders wichtig?

  • du arbeitest präzise und gründlich
  • du entwickelst oft eigene Ideen, um etwas Neues zu schaffen
  • du bist körperlich belastbar, weil du eventuell im Stehen und unter Hitze arbeiten musst
  • du hast geschickte Finger, da du das Glas oft schwungvoll und präzise modellieren musst

Welche Chancen bietet der Arbeitsmarkt?

Glasbläserei ist ein eher selten anzutreffendes Handwerk, auch wenn Christbaumkugeln und besonderer Glasschmuck nach wie vor gefragt sind. Dementsprechend gibt es auch nicht sehr viele Arbeitsplätze beziehungsweise Lehrstellen. Es kann daher sein, dass du dich in Regionen umsehen musst, die etwas weiter von deinem Heimatort entfernt liegen.

Wie kann ich mich weiterbilden und/oder aufsteigen?

Nachdem du deine Ausbildung absolviert hast, besteht für dich die Möglichkeit, die Meisterprüfung als Glasbläser und Glasapparatebauermeister abzulegen. Auch der Meisterbrief als Industriemeister mit der Fachrichtung Glas wäre ein Karriereweg für dich. Außerdem könntest du bei entsprechender Hochschulreife ein Studium im Fach Glas- und Keramiktechnik ins Auge fassen.

Fakten zur Ausbildung

Abschluss Rechtlich ist kein bestimmter Schulabschluss erforderlich.
Ausbildungsdauer 3 Jahre
Ausbildungsort Betrieb und Berufsschule
Duales Studium Nein

Freie Ausbildungsplätze

Glasbläser /-in

Glasbläser/-in

*Quelle: Alle Informationen in diesem Ausbildungsprofil inklusive der beispielhaften Angaben zum Verdienst basieren auf Informationen der Bundesagentur für Arbeit und anderen Quellen. Die Höhe des tatsächlichen Verdienstes kann – abhängig von der Region und vom Arbeitgeber – von unseren Angaben abweichen.

Web-Adresse: https://blicksta.de/welche-ausbildung-passt-zu-mir/glasblaeser-in
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH