Immobilienkaufmann /-frau

Infos zur Ausbildung zur Immobilienkaufmann/-frau findest du bei blicksta. Teste kostenlos deine Interessen und finde heraus, was zu dir passt.
Matching in %
?

Fakten zur Ausbildung

Ausbildungsdauer 3 Jahre
Verdienst *
  • 1. Lehrjahr: 775€ - 805€
  • 2. Lehrjahr: 885€ - 915€
  • 3. Lehrjahr: 995€ - 1025€
Ausbildungsort Betrieb und Berufsschule
Mache den Berufstest

Was mache ich in dem Beruf?

Weißt du schon, wie dein Traumhaus aussehen soll? Zweistöckig mit Spitzdach und kleinem Garten? Oder lieber eingeschossig mit riesigen Rasenflächen? Genau das würdest du als Immobilienkaufmann auch deine Kunden fragen. Ihre Wünsche sind der Maßstab für deine Arbeit. Ihnen muss das Haus oder die Wohnung gefallen, dir nicht unbedingt. Wobei das natürlich von Vorteil ist. Wenn du von einem Objekt überzeugt bist, wird der Kunde das wahrscheinlich merken. Manchmal ist er sich in der einen oder anderen Frage vielleicht auch noch nicht sicher und auf deine Beratung und Empfehlung angewiesen. Du bist aber nicht nur auf der Suche nach Traumimmobilien, du bewirtschaftest auch Grundstücke und Wohn- oder Bürokomplexe. Du versuchst, Bauherren für leer stehende Grundstücke zu finden oder planst Modernisierungsarbeiten an bereits bestehenden Objekten. Dazu benötigst du fundiertes kaufmännisches Wissen, welches du in deiner Ausbildung erhältst. Du lernst, wie man Kauf- und Mietverträge aufsetzt, Schadensmeldungen an Gebäuden erstellt, ein Eigenheim am besten finanziert und Verkaufsverhandlungen führt.

Wo arbeite ich später?

Als Immobilienkaufmann arbeitest du zum Beispiel für Wohnungsbauunternehmen, Immobilienmakler oder Unternehmen des Gebäudemanagements. Auch Banken, Bausparvereine und Versicherungen kommen als deine Arbeitgeber infrage. Mit einigen Jahren Berufserfahrung kannst du dich selbstständig machen. In deinem Alltag pendelst du offen zwischen deinem Büro und den Häusern und Wohnungen, die du vermittelst.

Übrigens

Immobilienkaufmann ist ein anerkannter Ausbildungsberuf. Die Berufsbezeichnung „Immobilienmakler“ hingegen ist rechtlich nicht geschützt. Jeder darf sich so nennen.

Welche Fähigkeiten sind in diesem Beruf besonders wichtig?

  • du trittst gegenüber anderen Menschen selbstsicher auf
  • du interessierst dich für andere Menschen und das, was sie wollen
  • dir gelingt es gut, neue Kontakte zu knüpfen und bestehende Kontakte zu pflegen
  • du hast gute Kenntnisse in Mathe und interessierst dich für wirtschaftliche Themen
  • du stellst dich gut auf neue Situationen ein

Welche Chancen bietet der Arbeitsmarkt?

Wo es viel Wohn- und Gewerberaum gibt, haben Immobilienkaufleute mehr zu tun. Du wirst deshalb wahrscheinlich eher in einer Stadt als in einem Dorf einen Job finden. Insgesamt ist die Nachfrage nach Immobilien in Deutschland relativ krisensicher. Deshalb kannst du auch in Zukunft damit rechnen, als gut ausgebildeter Experte für Immobilien einen interessanten Job anzutreten.

Wie kann ich mich weiterbilden und/oder aufsteigen?

Nach deiner Ausbildung kannst du dich zum Immobilienfachwirt oder Immobilienbetriebswirt weiterbilden. Das qualifiziert dich auf für Führungspositionen. Mit einer Berufserfahrung bietet sich zusätzlich der Schritt in die Selbstständigkeit an. Als dein eigener Chef und Besitzer eines Immobilienbüros schaffst du es vielleicht, eine erfolgreiche und wachsende Firma zu leiten.

Fakten zur Ausbildung

Abschluss Rechtlich ist kein bestimmter Schulabschluss erforderlich. Die Unternehmen stellen meist Auszubildende mit Abitur ein.
Ausbildungsdauer 3 Jahre
Ausbildungsort Betrieb und Berufsschule
Duales Studium Ja

Freie Ausbildungsplätze

Immobilienkaufmann /-frau

Immobilienkaufmann/-frau

*Quelle: Alle Informationen in diesem Ausbildungsprofil inklusive der beispielhaften Angaben zum Verdienst basieren auf Informationen der Bundesagentur für Arbeit und anderen Quellen. Die Höhe des tatsächlichen Verdienstes kann – abhängig von der Region und vom Arbeitgeber – von unseren Angaben abweichen.

Web-Adresse: https://blicksta.de/welche-ausbildung-passt-zu-mir/immobilienkaufmann-frau
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH