Kaufmännische Assistent /-in, Wirtschaftsassistent /-in (schulische Ausbildung)

Du möchtest Kaufmännische/-r Assistent/-in oder Wirtschaftsassistent/-in werden? Infos zur Ausbildung findest du bei blicksta. Teste dort kostenlos deine Interessen.
Matching in %
?

Fakten zur Ausbildung

Ausbildungsdauer 2 - 3 Jahre
Ausbildungsort Berufsfachschule, Berufskolleg
Mache den Berufstest

Was mache ich in dem Beruf?

In großen Unternehmen fällt täglich ein enormer Verwaltungs- und Organisationsaufwand an. Dieser wird nicht nur von Büro- oder Industriekaufleuten erledigt, auch Kaufmännische Assistenten beziehungsweise Wirtschaftsassistenten sind dafür ausgebildet. Da sich jedoch die Arbeit von Wirtschaftsbereich zu Wirtschaftsbereich ein wenig unterscheidet, kannst du zwischen neun Fachrichtungen deiner Ausbildung wählen. Zur Auswahl stehen die Bereiche Büro und Sekretariat, Betriebswirtschaft, Datenverarbeitung und Rechnungswesen, Fremdsprachen, Informationsverarbeitung, Medien, Sportverwaltung und Sportorganisation, Musik oder Werbung. Nähere Informationen zu den Fachbereichen findest du in den einzelnen Berufsbeschreibungen.

Wo arbeite ich später?

Du arbeitest in der kaufmännischen Verwaltung und Organisation von Unternehmen. Da kommen verschiedene Abteilungen in allen möglichen Branchen infrage, zum Beispiel in der IT oder bei Banken, Verlagen, Industrieunternehmen oder Verbänden. Wie bei vielen kaufmännischen Tätigkeiten wirst du oft zwischen deinem Büro, Besprechungsräumen und Kundenterminen pendeln.

Übrigens

Einige Berufsfachschulen verlangen Schulgeld und/oder Prüfungsgebühren. Am besten informierst du dich auf der Website der Schule, die dich interessiert, darüber.

Welche Fähigkeiten sind in diesem Beruf besonders wichtig?

  • du arbeitest gerne und gut mit verschiedenen Menschen zusammen
  • du planst und organisierst gern
  • du gehst gut mit Stress um
  • du bist fit in Mathe und Wirtschaft

Welche Chancen bietet der Arbeitsmarkt?

Das hängt davon ab, welche Fachrichtung du wählst und für welche Branche du dich interessierst. Pauschal lässt sich das also nicht beantworten. Auf jeden Fall bist du gut ausgebildet und hast damit schon mal ein starkes Fundament gelegt, um beruflich erfolgreich durchzustarten.

Wie kann ich mich weiterbilden und/oder aufsteigen?

Du hast bei den verschiedenen Fachrichtungen in der Regel die Möglichkeit, dich zum Fachwirt oder Betriebswirt weiterzubilden. So erhöhst du deine Chancen auf einen besser bezahlten Job mit mehr Verantwortung. Bringst du die entsprechende Hochschulreife mit, wäre ein Studium in einer relevanten Fachrichtung eine andere Option, um beruflich voranzukommen.

Fakten zur Ausbildung

Abschluss Für die Ausbildung wird ein mittlerer Bildungsabschluss wie der Realschulabschluss vorausgesetzt.
Ausbildungsdauer 2 - 3 Jahre
Ausbildungsort Berufsfachschule, Berufskolleg
Duales Studium Nein

*Quelle: Alle Informationen in diesem Ausbildungsprofil inklusive der beispielhaften Angaben zum Verdienst basieren auf Informationen der Bundesagentur für Arbeit und anderen Quellen. Die Höhe des tatsächlichen Verdienstes kann – abhängig von der Region und vom Arbeitgeber – von unseren Angaben abweichen.

Web-Adresse: https://blicksta.de/welche-ausbildung-passt-zu-mir/kaufmaennische-assistent-in-wirtschaftsassistent-in-schulische-ausbildung
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH