Mechaniker /-in für Land- und Baumaschinentechnik

Du möchtest Mechaniker/-in für Land- und Baumaschinentechnik werden? Infos zur Ausbildung findest du bei blicksta.
Matching in %
?

Fakten zur Ausbildung

Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Verdienst *
  • 1. Lehrjahr: 505€ - 538€
  • 2. Lehrjahr: 520€ - 604€
  • 3. Lehrjahr: 575€ - 711€
  • 4. Lehrjahr: 610€ - 772€
Ausbildungsort Betrieb und Berufsschule
Mache den Berufstest

Was mache ich in dem Beruf?

Manchmal ärgern sich Autofahrer, weil mal wieder ein Traktor oder ein Bagger vor ihnen herschleicht, obwohl sie es gerade eilig haben. Diese Fahrzeuge punkten zwar nicht mit Schnelligkeit, aber sie erleichtern die Arbeit auf Bauernhöfen, Baustellen oder im Wald ungemein. Und damit sie immer funktionieren, gibt es Spezialisten, die sie reparieren und instand halten: die Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik. Wenn dich große Maschinen faszinieren, bist du in diesem Beruf richtig. Du kümmerst dich nicht nur um Fahrzeuge, sondern auch um andere Maschinen und Anlagen, die in der Land- und Forstwirtschaft, im Gartenbau oder auf Baustellen eingesetzt werden. Das können zum Beispiel auch Melkanlagen sein. Wenn sie nicht mehr richtig funktionieren, versuchst du den Fehler zu finden und zu beheben. Dazu tauschst du entweder Einzelteile aus oder reparierst sie. Außerdem baust du Zubehör ein und führst Abgasuntersuchungen durch. Wenn du eine neue Anlage oder Maschine in Betrieb genommen hast, zeigst du deinem Kunden, wie er sie richtig bedient.

Wo arbeite ich später?

Nach deiner Ausbildung zum Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik kannst du bei Unternehmen arbeiten, die Maschinen für die Land- und Forstwirtschaft oder für das Baugewerbe herstellen. Auch Werkstätten, die sich auf solche Fahrzeuge und Maschinen spezialisiert haben, freuen sich über deine Unterstützung. Es gibt auch Betriebe, bei denen man sich die Maschinen leihen kann. Auch hier kannst du einsteigen. Es ist möglich, dass du von deinem Arbeitgeber losgeschickt wirst, um die Anlagen vor Ort zu prüfen oder zu reparieren. Deshalb kommt es schon mal vor, dass du im Freien arbeitest – eben dort, wo die Maschine gerade kaputtgegangen ist.

Übrigens

Der direkte Kontakt zum Kunden sollte dir Spaß machen, denn der gehört in diesem Beruf dazu. Du berätst Landwirte, Forstwirte oder Mitarbeiter des Baugewerbes und hilfst ihnen bei Problemen mit ihren Maschinen.

Welche Fähigkeiten sind in diesem Beruf besonders wichtig?

  • du arbeitest auch unter Zeitdruck gut, präzise und gründlich
  • du interessierst dich für Werken und Technik
  • du verfügst über gute Kenntnisse in Mathematik und Physik
  • du bist körperlich belastbar

Welche Chancen bietet der Arbeitsmarkt?

Gerade die landwirtschaftlichen Betriebe werden immer größer und moderner und benötigen immer neue, noch effizientere Technik. Dadurch werden die Maschinen immer leistungsfähiger, aber auch komplizierter. Mechaniker, die sich mit diesen Maschinen auskennen, werden gebraucht. Deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind also gut.

Wie kann ich mich weiterbilden und/oder aufsteigen?

Nach deiner Ausbildung hast du die Möglichkeit, dich zum Techniker oder Fachwirt weiterzubilden. Du kannst auch deine Meisterprüfung machen, zum Beispiel als Landmaschinenmechanikermeister oder Metallbauermeister. Wenn du die entsprechende Hochschulreife hast, kannst du auch ein Studium, zum Beispiel Agrartechnik oder Maschinenbau, anschließen.

Fakten zur Ausbildung

Abschluss Rechtlich ist kein bestimmter Schulabschluss erforderlich.
Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Ausbildungsort Betrieb und Berufsschule
Duales Studium Ja

Freie Ausbildungsplätze

Mechaniker /-in für Land- und Baumaschinentechnik

Mechaniker/-in für Land- und Baumaschinentechnik

*Quelle: Alle Informationen in diesem Ausbildungsprofil inklusive der beispielhaften Angaben zum Verdienst basieren auf Informationen der Bundesagentur für Arbeit und anderen Quellen. Die Höhe des tatsächlichen Verdienstes kann – abhängig von der Region und vom Arbeitgeber – von unseren Angaben abweichen.

Web-Adresse: https://blicksta.de/welche-ausbildung-passt-zu-mir/mechaniker-in-fuer-land-und-baumaschinentechnik
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH