Mode- und Designmanager /-in (schulische Ausbildung)

Du möchtest Mode- und Designmanager/-in werden? Infos zur Ausbildung findest du bei blicksta: Berufe entdecken, Interessen testen, Angebote nutzen.
Matching in %
?

Fakten zur Ausbildung

Ausbildungsdauer 2 - 3,5 Jahre
Ausbildungsort Bildungseinrichtung
Mache den Berufstest

Was mache ich in dem Beruf?

Promis, Laufstege und Supermodels – die Welt der Mode ist spannend, aufregend und eröffnet viele berufliche Perspektiven. Eine davon ist der Beruf des Mode- und Designmanagers. In dieser Funktion bist du Experte für die kreative und kaufmännische Seite des Modegeschäfts. Deine Aufgaben können sehr vielfältig sein. Du bist in die Entwicklung der Kollektion eingebunden, koordinierst und kontrollierst die Produktionsprozesse und übernimmst Absprachen mit den Modells. Du kümmerst dich um den Einkauf der notwendigen Materialien und analysierst die Marktchancen der neuen Produkte. Außerdem erarbeitest du interessante Werbekonzepte, führst Kundengespräche und fertigst auch technische Zeichnungen an. Dabei musst du stets darauf achten, dass die Kosten des Unternehmens im Rahmen bleiben und gleichzeitig genügend Umsatz gemacht wird. Dafür stehst du stets in sehr engem Austausch mit deinen Vorgesetzten beziehungsweise der Geschäftsführung. In der Regel wirst du dich im Laufe der Zeit auf ein oder mehrere Aufgabengebiete spezialisieren.

Wo arbeite ich später?

Als Mode- und Designmanager arbeitest du für mittelständische bis große Betriebe der Textil- und Bekleidungsindustrie. Auch bei Modehäusern kannst du in den Beruf starten. Weitere Entwicklungsmöglichkeiten findest du im Modegroßhandel oder in der Modehandelsvermittlung.

Übrigens

Die schulische Ausbildung für Mode- und Designmanager wird in Deutschland nur in wenigen Städten angeboten. Du wirst also eventuell umziehen müssen.

Welche Fähigkeiten sind in diesem Beruf besonders wichtig?

  • du entwickelst oft eigene Ideen, um etwas Neues zu schaffen
  • du planst und organisierst gern
  • du gehst gut mit Stress um
  • dir gelingt es gut, neue Kontakte zu knüpfen und bestehende Kontakte zu pflegen
  • du interessierst dich für Mode, Stoffe und Farben

Welche Chancen bietet der Arbeitsmarkt?

Die Textil- und Bekleidungsindustrie ist die zweitgrößte Konsumgüterbranche in Deutschland und beschäftigt in Deutschland rund 120.000 Mitarbeiter. Die Situation am Arbeitsmarkt hängt ein Stück weit von der gesamtwirtschaftlichen Lage ab. Mal suchen die Betriebe etwas mehr Mitarbeiter als im Vorjahr, mal etwas weniger, wie es zum Beispiel 2013 im Vergleich zu 2012 war. Schnupper doch schon mal bei einem Schulpraktikum in die Branche rein. Damit zeigst du schon früh dein Interesse.

Wie kann ich mich weiterbilden und/oder aufsteigen?

An einigen Schulen kannst du parallel eine Ausbildung zum Maßschneider oder zum Fachkaufmann im Handwerk absolvieren. Damit verbesserst du deine Chancen, beruflich voranzukommen. Wahrscheinlich wirst du dich in deinem Unternehmen auch auf einen Bereich spezialisieren und kannst dort, je nach Größe der Firma, später leitende Aufgaben übernehmen, zum Beispiel im Marketing/Werbung oder im Qualitätsmanagement. Wenn du die entsprechende Hochschulreife mitbringst, kannst du dich über ein Studium auch für Aufgaben mit mehr Verantwortung qualifizieren. Ein möglicher Studiengang ist Mode- und Designmanagement.

Fakten zur Ausbildung

Abschluss Rechtlich ist kein bestimmter Bildungsabschluss vorgeschrieben. In der Regel haben die Auszubildenden einen mittleren Bildungsabschluss wie den Realschulabschluss oder die Hochschulreife.
Ausbildungsdauer 2 - 3,5 Jahre
Ausbildungsort Bildungseinrichtung
Duales Studium Nein

*Quelle: Alle Informationen in diesem Ausbildungsprofil inklusive der beispielhaften Angaben zum Verdienst basieren auf Informationen der Bundesagentur für Arbeit und anderen Quellen. Die Höhe des tatsächlichen Verdienstes kann – abhängig von der Region und vom Arbeitgeber – von unseren Angaben abweichen.

Web-Adresse: https://blicksta.de/welche-ausbildung-passt-zu-mir/mode-und-designmanager-in-schulische-ausbildung
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH