Public-Relations-Manager /-in (schulische Ausbildung)

Du möchtest Public-Relations-Manager/-in werden? Infos zur Ausbildung findest du bei blicksta.
Matching in %
?

Fakten zur Ausbildung

Ausbildungsdauer 0,25 - 2 Jahre
Ausbildungsort Berufsfachschule
Mache den Berufstest

Was mache ich in dem Beruf?

Kannst du dich noch daran erinnern, als 2010 die Ölplattform „Deepwater Horizon“ gesunken ist und Millionen Liter Rohöl in den Golf von Mexiko gelaufen sind? Das war ein riesiger Skandal für den Ölkonzern BP, denn ihm gehört diese Ölplattform. Um den Imageschaden des Konzerns so gering wie möglich zu halten, mussten die Public-Relations-Manager von BP Schwerstarbeit leisten. Natürlich bist du nicht nur in Krisenzeiten gefordert. Ganz allgemein kann man aber sagen: Deine Aufgabe als PR-Manager ist es, dein Unternehmen so positiv wie möglich in der Öffentlichkeit darzustellen und noch bekannter zu machen. Deine Aufgaben sind vielfältig. Du analysierst zum Beispiel Stärken und Schwächen deines Unternehmens und versuchst, die Stärken durch Kampagnen inklusive positiver Pressemeldungen herauszustellen. Du überwachst die Kampagnen und findest durch Umfragen heraus, wie sie wirken. Wenn die Ergebnisse nicht den Erwartungen entsprechen, überlegst du mit deinen Kollegen, was man wie ändern muss.

Wo arbeite ich später?

Du kannst dich in annähernd jeder Branche bewerben, denn fast alle großen Unternehmen haben eine Presse- und Öffentlichkeitsabteilung, die für PR zuständig ist. Auch öffentliche Institutionen, Verbände und Organisationen kommen als Arbeitgeber infrage, zudem Dienstleister, die für andere Unternehmen Öffentlichkeitsarbeit machen. Dazu gehören spezielle PR-Agenturen, aber auch Kommunikationsagenturen, die diese Leistung als eine von vielen anbieten.

Übrigens

Die Kurse zum Public-Relations-Manager sind meistens kostenpflichtig. Vielleicht hast du Glück und bist bei einem Arbeitgeber angestellt, der dich finanziell unterstützt.

Welche Fähigkeiten sind in diesem Beruf besonders wichtig?

  • du kannst eine Gruppe führen, Aufgaben verteilen und klären, wer was machen soll
  • du bringst gerne deine Fähigkeiten in einem Team ein
  • du trittst gegenüber anderen Menschen selbstsicher auf
  • dir gelingt es gut, neue Kontakte zu knüpfen und bestehende Kontakte zu pflegen
  • du gehst gut mit Stress um

Welche Chancen bietet der Arbeitsmarkt?

Deine Chancen als PR-Manager hängen ein Stück weit von der gesamtwirtschaftlichen Lage ab. Geht es den Unternehmen gut, sind sie wohl eher bereit, mehr in das Kommunikations- und PR-Budget zu investieren. Auf jeden Fall solltest du eine gehörige Portion Durchhaltewillen mitbringen, wenn du nicht irgendeinen PR-Job, sondern einen ganz speziellen antreten möchtest, zum Beispiel in einer bestimmten Branche. Denn dann ist das Angebot natürlich deutlich kleiner.

Wie kann ich mich weiterbilden und/oder aufsteigen?

Die Aufstiegschancen innerhalb eines Unternehmens hängen stark von seiner Größe ab. In großen Unternehmen arbeiten viele Experten im Bereich der Unternehmenskommunikation. Dort könntest du zum Beispiel vom PR-Spezialisten für ein bestimmtes Gebiet zum Pressesprecher oder sogar Leiter der gesammenten Unternehmenskommunikation aufsteigen.

Fakten zur Ausbildung

Abschluss Rechtlich ist keine bestimmte Schulbildung erforderlich. In der Regel haben die Teilnehmer einer Weiterbildung zum Public-Relations-Manager aber einen Berufs- oder Hochschulabschluss in der Tasche.
Ausbildungsdauer 0,25 - 2 Jahre
Ausbildungsort Berufsfachschule
Duales Studium Nein

*Quelle: Alle Informationen in diesem Ausbildungsprofil inklusive der beispielhaften Angaben zum Verdienst basieren auf Informationen der Bundesagentur für Arbeit und anderen Quellen. Die Höhe des tatsächlichen Verdienstes kann – abhängig von der Region und vom Arbeitgeber – von unseren Angaben abweichen.

Web-Adresse: https://blicksta.de/welche-ausbildung-passt-zu-mir/public-relations-manager-in-schulische-ausbildung
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH