Technische /-r Assistent /-in – regenerative Energietechnik /Energiemanagement (schulische Ausbildung)

Du möchtest Technische/-r Assistent/-in für regenerative Energietechnik und Energiemanagement werden? Infos findest du bei blicksta.
Matching in %
?

Fakten zur Ausbildung

Ausbildungsdauer 2 - 3 Jahre
Ausbildungsort Berufsfachschule
Mache den Berufstest

Was mache ich in dem Beruf?

Solaranlagen auf Hausdächern kennt jeder. Aber hast du schon einmal was von gedruckten Solarzellen gehört? Diese Technik haben Forscher in den letzten Jahren entwickelt. Es ist möglich, Solarzellen auf Papier zu drucken und damit Strom zu erzeugen, zum Beispiel um Handys oder Laptops aufzuladen. Wenn du dir vorstellen kannst, selbst an der Entwicklung solcher Energietechnologien mitzuarbeiten, ist eine Ausbildung zum Technischen Assistenten für regenerative Energietechnik und Energiemanagement vielleicht genau das Richtige für dich. Zusammen mit Ingenieuren und Technikern überlegst du dir, wie erneuerbare Energien, zum Beispiel Wind, Wasser, Sonne oder Erdwärme, genutzt werden können, um Strom oder Wärme zu erzeugen. Du planst und entwickelst die Systeme und Anlagen, hilfst bei der Umsetzung, führst Versuchsreihen und Messungen durch und wertest sie aus. Außerdem überprüfst du regelmäßig fertige Anlagen und hältst sie instand. Die Kundenberatung und der Vertrieb können ebenfalls zu deinen Aufgaben gehören.

Wo arbeite ich später?

Nach deiner Ausbildung zum Technischen Assistenten für regenerative Energietechnik und Energiemanagement kannst du in der Forschung und Umsetzung, im Vertrieb und im Kundenservice arbeiten. Das eröffnet dir zum Beispiel Einstiegsmöglichkeiten bei Energieversorgern, die Wind-, Wasser- oder Solaranlagen betreiben. Du kannst auch bei Herstellern von Elektromotoren, Pumpen und Kompressoren arbeiten. Darüber hinaus stellen dich Elektroinstallationsbetriebe oder Ingenieurbüros ein, die sich auf regenerative Energietechnik spezialisiert haben.

Übrigens

Du solltest schwindelfrei sein, weil du vielleicht mal jemandem aufs Dach steigen musst. Dort montierst du zum Beispiel Solaranlagen.

Welche Fähigkeiten sind in diesem Beruf besonders wichtig?

  • du arbeitest auch unter Zeitdruck präzise, gründlich und vorausschauend
  • dir gelingt es, neue Kontakte zu knüpfen und bestehende Kontakte zu pflegen
  • du benötigst gute Kenntnisse in Mathematik, weil du in diesem Beruf viel berechnen musst
  • du verfügst über Kenntnisse in Physik, Werken und Technik, um die Zusammenhänge in der Energie- und Elektrotechnik zu verstehen
  • du arbeitest gerne und gut mit verschiedenen Menschen zusammen

Welche Chancen bietet der Arbeitsmarkt?

Fossile Energieträger wie Erdöl werden in nicht allzu ferner Zukunft aufgebraucht sein. Zudem verstärkt der Klimawandel das Umweltbewusstsein der Menschen. Zwei Gründe, die für den Aufwind der regenerativen Energien in den vergangenen Jahren mitverantwortlich waren. So entstanden viele Arbeitsplätze in dieser Branche. Fachkräfte, auch für die Instandhaltung der Anlagen, werden weiter gesucht.

Wie kann ich mich weiterbilden und/oder aufsteigen?

An manchen Schulen kannst du zusammen mit dem Abschluss deiner Ausbildung auch die Fachhochschulreife erwerben. Das eröffnet dir die Möglichkeit, an einer Fachhochschule zu studieren, zum Beispiel Umweltwissenschaft oder Energietechnik. Außerdem kannst du dich zum Techniker oder zum Technischen Fachwirt weiterbilden.

Fakten zur Ausbildung

Abschluss Du benötigst einen mittleren Bildungsabschluss wie zum Beispiel den Realschulabschluss.
Ausbildungsdauer 2 - 3 Jahre
Ausbildungsort Berufsfachschule
Duales Studium Nein

*Quelle: Alle Informationen in diesem Ausbildungsprofil inklusive der beispielhaften Angaben zum Verdienst basieren auf Informationen der Bundesagentur für Arbeit und anderen Quellen. Die Höhe des tatsächlichen Verdienstes kann – abhängig von der Region und vom Arbeitgeber – von unseren Angaben abweichen.

Web-Adresse: https://blicksta.de/welche-ausbildung-passt-zu-mir/technische-r-assistent-in-regenerative-energietechnik-energiemanagement-schulische-ausbildung
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH