Technische /-r Modellbauer /-in

Du möchtest Technische/-r Modellbauer/-in werden? Infos zur Ausbildung findest du bei blicksta. Interessen testen und Angebote nutzen.
Matching in %
?

Fakten zur Ausbildung

Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Verdienst *
  • 1. Lehrjahr: 860€ - 957€
  • 2. Lehrjahr: 918€ - 1007€
  • 3. Lehrjahr: 977€ - 1096€
  • 4. Lehrjahr: 1008€ - 1155€
Ausbildungsort Betrieb und Berufsschule
Mache den Berufstest

Was mache ich in dem Beruf?

Hast du als Kind mit einem Puppenhaus oder einer Modelleisenbahn gespielt? Alles sieht aus wie in echt, es ist nur viel kleiner – ein Modell eben. Modelle werden in der Industrie und im Handwerk gebraucht, um Tests und Messungen durchzuführen oder eine bildliche Vorstellung von einer Idee zu bekommen, bevor die Produktion beginnt. Als Technischer Modellbauer bist du derjenige, der diese Modelle herstellt. Das können zum Beispiel maßstabsgetreue Modelle von Fahrzeugen, Häusern oder ganzen Wohngebieten, Maschinen und Werkzeugen sein. Du entwirfst sie am Computer und stellst sie mithilfe automatischer Verfahren oder mit der Hand her. Das heißt, du bearbeitest Metall, Holz oder Kunststoff, um deine Modelle in Form zu bringen. Bohren, fräsen, schleifen, sägen und feilen gehören zu deinem Alltag, weshalb du handwerklich geschickt sein solltest. In deiner Ausbildung entscheidest du dich für einen Schwerpunkt. Du hast die Wahl zwischen den Fachrichtungen Anschauung, Karosserie und Produktion oder Gießerei.

Wo arbeite ich später?

Nach deiner Ausbildung zum Technischen Modellbauer kannst du in Betrieben des Modell-, Muster- und Formenbaus arbeiten. Deine weiteren Einstiegsmöglichkeiten sind davon abhängig, welche Fachrichtung du wählst. Wenn du dich für die Fachrichtung Gießerei entscheidest, bist du zum Beispiel auf Modelle für Produkte spezialisiert, die aus flüssigem Metall gegossen werden und kannst in Gießereien arbeiten. Als Technischer Modellbauer der Fachrichtung Karosserie und Produktion wirst du ebenfalls in Gießereien eingestellt, aber auch in Betrieben des Fahrzeugbaus. Du hast die Fachrichtung Anschauung gewählt? Dann kannst du in Ingenieur- und Architekturbüros anfangen, denn deine Modelle von Gebäuden oder Wohnsiedlungen werden benötigt, um einen dreidimensionalen Eindruck von den Projekten zu bekommen.

Übrigens

Du arbeitest häufig mit Ingenieuren, Architekten und Konstrukteuren zusammen und entwickelst immer wieder neue Ideen, um Projekte umzusetzen und Probleme zu lösen. Es erwartet dich also ein spannender und abwechslungsreicher Beruf.

Welche Fähigkeiten sind in diesem Beruf besonders wichtig?

  • du arbeitest sorgfältig, präzise und genau
  • du verfügst über Kenntnisse in Mathematik, weil du Maßstäbe berechnen musst
  • du bist handwerklich geschickt
  • du hast ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • du entwickelst oft eigene Ideen, um etwas Neues zu schaffen

Welche Chancen bietet der Arbeitsmarkt?

Modellbauer werden gesucht, vor allem in der Automobilindustrie. Es ist wichtig, dass du dich regelmäßig fortbildest, um immer auf dem neusten Stand der Technik zu sein. Schließlich verwendest du komplexe Maschinen und Computerprogramme, um deine Modelle anzufertigen.

Wie kann ich mich weiterbilden und/oder aufsteigen?

Nach deiner Ausbildung zum Technischen Modellbauer hast du die Möglichkeit, dich zum Techniker weiterzubilden. Außerdem kannst du deine Meisterprüfung ablegen, um anschließend Führungspositionen zu übernehmen oder einen eigenen Betrieb aufzumachen. Darüber hinaus kannst du dich zum Technischen Fachwirt oder zum Fachkaufmann weiterbilden. Du möchtest studieren? Dann bietet sich zum Beispiel ein Studium im Bereich Maschinenbau oder Architektur an.

Fakten zur Ausbildung

Abschluss Rechtlich ist kein bestimmter Schulabschluss erforderlich.
Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Ausbildungsort Betrieb und Berufsschule
Duales Studium Nein

Freie Ausbildungsplätze

Technische /-r Modellbauer /-in

Technische/-r Modellbauer/-in

*Quelle: Alle Informationen in diesem Ausbildungsprofil inklusive der beispielhaften Angaben zum Verdienst basieren auf Informationen der Bundesagentur für Arbeit und anderen Quellen. Die Höhe des tatsächlichen Verdienstes kann – abhängig von der Region und vom Arbeitgeber – von unseren Angaben abweichen.

Web-Adresse: https://blicksta.de/welche-ausbildung-passt-zu-mir/technische-r-modellbauer-in
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH