Tourismuskaufmann /-frau

Du möchtest Tourismuskaufmann/-frau werden? Infos zur Ausbildung findest du bei blicksta. Teste kostenlos deine Interessen.
Matching in %
?

Fakten zur Ausbildung

Ausbildungsdauer 3 Jahre
Verdienst *
  • 1. Lehrjahr: 535€ - 642€
  • 2. Lehrjahr: 635€ - 753€
  • 3. Lehrjahr: 766€ - 897€
Ausbildungsort Betrieb und Berufsschule
Mache den Berufstest

Was mache ich in dem Beruf?

Die Sommerferien sind vorbei und du tauschst deine Urlaubserfahrungen aus. Wo war es schöner: Mallorca oder Malediven? Kanada oder Kreta? Du willst einfach alles wissen, denn du liebst es zu reisen und fremde Kulturen zu entdecken. Du kannst außerdem deine Meinung gut verkaufen, bist selbstsicher und weißt, wie du Menschen von etwas überzeugen kannst? Dann ist eine Ausbildung als Tourismuskaufmann vielleicht genau dein Ding! Im Reisebüro informierst und berätst du die unterschiedlichsten Kunden. Diese kommen mit mehr oder weniger konkreten Vorstellungen zu dir. „Wir wollen Strandurlaub machen.“, „Wir wandern gern.“, „Hauptsache Süden und warm.“ Du suchst dann mit ihnen das perfekte Reiseziel aus. Ist es gefunden, buchst du Pauschalreisen, Flüge oder Hotelzimmer, stellst Reisedokumente zusammen, informierst über Klima und Wetter sowie wichtige Impfungen. Außerdem arbeiten Tourismuskaufleute im Marketing, wo sie zum Beispiel Werbemaßnahmen entwickeln, mit denen ihr Arbeitgeber bestehende oder neue Kunden anspricht. Weil du oft mit Tourismusanbietern im Ausland kommunizierst oder sogar über wichtige Dokumente und Preise verhandelst, solltest du fit in Englisch sein.

Wo arbeite ich später?

Nach deiner Ausbildung kannst du im Tourismus oder in der Freizeitwirtschaft arbeiten, wie zum Beispiel in Reisebüros oder an Flughäfen. Außerdem kommen für dich Jobs im Büro oder Sekretariat infrage. Da du in deiner Ausbildung viel über Verkauf und Vertrieb lernst, hast du auch Chancen, in tourismusfremden Branchen Fuß zu fassen.

Übrigens

Deutschland hat über 10.000 Reisebüros mit fast 64.000 Angestellten. Das ist eines der dichtesten Netze weltweit. Auf der Liste der beliebtesten Reiseziele liegt Deutschland auf Platz acht. 2011 gab es fast 400 Millionen Übernachtungen in Deutschland.

Welche Fähigkeiten sind in diesem Beruf besonders wichtig?

  • du planst und organisierst gerne
  • du arbeitest gerne und gut mit verschiedenen Menschen zusammen
  • du trittst gegenüber anderen Menschen selbstsicher auf
  • du kannst Menschen für Ideen und Vorhaben begeistern
  • du hast gute Kenntnisse in Englisch, um zum Beispiel mit internationalen Reiseanbietern reden zu können

Welche Chancen bietet der Arbeitsmarkt?

Die Tourismusbranche insgesamt wächst, sodass du im In- oder Ausland vielfältige Möglichkeiten finden wirst, in den Beruf zu starten. Reisebüros müssen sich aber gegen die wachsende Konkurrenz durch Online-Reiseportale behaupten, auf denen Urlauber ohne weitere Hilfe Reisen suchen und buchen. Am besten erkundigst du dich in deiner Region, wie die Chancen auf eine Ausbildung im Reisebüro stehen, wenn du unbedingt dort arbeiten möchtest.

Wie kann ich mich weiterbilden und/oder aufsteigen?

Nach deinem Abschluss und zwei Jahren Berufserfahrung kannst du dich zum Tourismusfachwirt weiterbilden. Nach dieser 18-monatigen Weiterbildung kannst du noch einen draufsatteln und dich in weiteren 18 Monaten zum Tourismusbetriebswirt qualifizieren. Wenn du die entsprechende Hochschulreife mitbringst, ist ein Studium mit touristischem Schwerpunkt eine Alternative, um beruflich voranzukommen.

Fakten zur Ausbildung

Abschluss Rechtlich ist kein bestimmter Schulabschluss erforderlich. In der Regel haben die Auszubildenden das Fachabitur oder Abitur.
Ausbildungsdauer 3 Jahre
Ausbildungsort Betrieb und Berufsschule
Duales Studium Ja

*Quelle: Alle Informationen in diesem Ausbildungsprofil inklusive der beispielhaften Angaben zum Verdienst basieren auf Informationen der Bundesagentur für Arbeit und anderen Quellen. Die Höhe des tatsächlichen Verdienstes kann – abhängig von der Region und vom Arbeitgeber – von unseren Angaben abweichen.

Web-Adresse: https://blicksta.de/welche-ausbildung-passt-zu-mir/tourismuskaufmann-frau
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH