Wie finde ich günstige Nachhilfe?

Die Dienstagsfrage vom 31. Mai 2016

Wie finde ich günstige Nachhilfe?

An dieser Stelle beantworten wir jede Woche eine Frage. Wenn du auch eine Frage hast, melde dich gerne unter dienstagsfrage@blicksta.de bei uns!

Wie finde ich günstige Nachhilfe? Ich kann mir keinen Lehrer leisten und muss das irgendwie anders hinkriegen.

Die Schulzeit kann noch so aufregend und spannend sein – es gibt immer das ein oder andere Fach, das einem überhaupt nicht liegt. Wenn büffeln nichts hilft, dann ist Hilfe von außen angebracht. Nachhilfelehrer kosten eine Stange Geld, aber es gibt noch einige günstigere Alternativen:

Freunde und Familie

Die günstigste Alternative zum Nachhilfelehrer ist die Unterstützung von Freunden, Geschwister oder Eltern. Allerdings ist es nicht immer ganz einfach, sich von Freunden und Familie belehren zu lassen 

Lerngruppe

Eine weitere kostenlose Nachhilfemöglichkeit: Lerngruppen! Triff dich einfach nachmittags mit ein paar Freunden aus der Schule. Der eine ist in Mathe nicht gut, der andere in Bio. So könnt ihr euch gegenseitig unterstützen. Problematisch wird es, wenn ihr in den gleichen Fächern Schwierigkeiten habt und beim Lernen ohne Hilfe nicht weiterkommt.

Ältere Schüler

Vielleicht gibt es ja an deiner Schule Schüler aus den oberen Stufen, die sich mit Nachhilfe ihr Taschengeld aufbessern wollen. Diese sind deutlich günstiger als professionelle Nachhilfelehrer und haben den Vorteil, dass sie deine Lehrer und den Stoff, den ihr gerade durchnehmt, bereits kennen.

Online-Nachhilfe

Im Internet gibt es inzwischen auch viele Nachhilfeangebote. Einige sind kostenfplicht, zum Beispiel Sofatutor. Der Vorteil: Du bist total flexibel und kannst jederzeit und an jedem Ort deine Nachhilfestunde starten.

Manche Angebote sind auch komplett kostenlos. Dazu zählen zum Beispiel diese Mathe-Nachhilfe-Seite oder dieses Portal mit Nachhilfevideos zu fast allen Themen. Wenn dich die Werbung nicht stört, sind alle Videos sogar kostenlos abrufbar. Auch bei Youtube gibt es ganz viel kostenlose Nachhilfe, zum Beispiel von The Simple Club. Stöbere einfach mal, welche Art von Videos dir hier am besten weiterhelfen.

Pauken, pauken, pauken

Für welche Variante du dich auch entscheidest: Am Ende musst du natürlich immer selbst lernen. Da bleibt nur noch: Ärmel hochkrempeln, Schokolade bereitlegen und lernen, lernen, lernen. Und dann wirst du den Stoff auch verstehen! Wir drücken dir alle Daumen und wünschen dir ganz viel Durchhaltevermögen.

Und jetzt?

Web-Adresse: https://blicksta.de/wie-finde-ich-guenstige-nachhilfe.html
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH