Wollen Unternehmen überhaupt Azubis mit Hauptschulabschluss?

Die Dienstagsfrage vom 22. September 2015

Wollen Unternehmen überhaupt Azubis mit Hauptschulabschluss?

An dieser Stelle beantworten wir jede Woche eine Frage von unseren Nutzern. Es geht um die Themen Studien- und Berufsorientierung, Bewerbung, Start der Ausbildung und Schule. Wenn du auch eine Frage hast, melde dich gerne unter dienstagsfrage@blicksta.de bei uns!

Ich möchte gerne eine Ausbildung machen, aber ich mache gerade "nur" einen Hauptschulabschluss. Habe ich damit überhaupt eine Chance bei einem großen Unternehmen?

Die Antwort lautet: Ja. Viele Unternehmen haben Probleme damit, geeignete Azubis zu finden und ihre Stellen zu besetzen. Und zum Teil liegt das daran, dass sich geeignete Kandidaten mit Hauptschulabschluss gar nicht trauen, sich zu bewerben, weil sie denken, dass es sowieso nicht klappt. Diese Angst musst du aber nicht haben. Versuch es einfach! Das Schlimmste, was dir passieren kann, ist eine Absage zu bekommen. Und das passiert den meisten Schulabgänger ein paar Mal – auch denen mit Abitur!

Rein rechtlich ist für die meisten Ausbildungsberufe kein bestimmter Schulabschluss vorgeschrieben. In der Praxis sieht das manchmal anders aus: Für einige Berufe werden nur Bewerber mit mittlerem Abschluss oder Abitur gesucht. Und für die meisten schulischen Ausbildungen ist ein mittlerer Bildungsabschluss die Grundvoraussetzung. Es gibt aber auch viele Berufe, in denen häufig Hauptschüler eingestellt werden, zum Beispiel im Handwerk. In unserem Ratgeberartikel „Gute Chancen mit dem Hauptschulabschluss“ haben wir 25 Berufe zusammengestellt, in denen viele Ausbildungsanfänger einen Hauptschulabschluss haben. Schau mal rein, ob etwas für dich dabei ist.

Außerdem kannst du Folgendes tun:

  • Checke die Angebote unserer Partnerunternehmen. In jedem einzelnen Angebot steht, welcher Schulabschluss für die Ausbildung nötig ist. Coca-Cola, Lidl, das Handwerk oder die Deutsche Post DHL bieten zum Beispiel einige Ausbildungsberufe für Hauptschüler an. Du kannst dich entweder durch die Profile unserer Partner klicken oder ein Angebot über unsere Stellensuche finden.
  • Falls dort noch nichts für dich dabei ist, kannst du auch in der Tageszeitung oder in anderen Jobportalen nach Angeboten suchen, zum Beispiel in der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit.
  • Der Hauptschulabschluss ist in der Anzeige aufgeführt und die Stelle klingt spannend?
  • Wichtig: Gib dir bei jeder einzelnen Bewerbung Mühe und passe sie an das Unternehmen an. Einheitsbewerbungen, in denen du nur die Adresse und das Datum austauschst, werden in der Regel sofort aussortiert. Falls du unsicher bist, ob deine Bewerbungsunterlagen gut sind, schick sie uns einfach – wir checken sie für dich!

Fazit: Auch mit einem Hauptschulabschluss hast du gute Chancen, einen Ausbildungsplatz zu finden. Außerdem kannst du nach deiner Ausbildung und ein paar Jahren Berufserfahrung richtig Karriere machen. Du hast zum Beispiel die Möglichkeit, deinen Meister zu machen und einen eigenen Betrieb zu eröffnen. Oder du bildest dich zum Techniker oder Betriebswirt weiter und übernimmst Führungspositionen im Unternehmen.

Egal, für welchen Weg du dich entscheidest: Wir wünschen dir viel Erfolg!

Wenn du weitere Fragen hast, melde dich gern bei uns!
Eine Übersicht über alle Dienstagsfragen findest du hier.

Web-Adresse: https://blicksta.de/wollen-unternehmen-ueberhaupt-azubis-mit-hauptschulabschluss.html
© blicksta 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Medienfabrik Gütersloh GmbH